Profilbild

Prüfraum Werkstoffkunde


Werkstoffe im Bauwesen
Ausstattung und Labore

Das Labor für Werkstoffe im Bauwesen befindet sich im TECHNIKUM am Campus Alt-Saarbrücken und hat eine Grundfläche von ca. 135 m2 mit folgenden Einrichtungen:

  • Prüfraum (Raum 6106) mit servohydraulischen Prüfmaschinen für Festigkeitsuntersuchungen an mineralischen und keramischen Werkstoffen; Arbeitstischen für Standardversuchseinrichtungen; Laborinsel mit Klimaschränken; studentische Arbeitsplätze
  • Vorbereitungsraum (Raum 6107) des Laboringenieurs mit Geräteunterlagen der Geräte, Bibliothek und Dokumentationen
  • Nassraum (Raum 6105) zur Herstellung von Mörtel und Beton mit allen dazugehörigen Versuchsgeräten
  • Lagerraum (Raum 6104) zur Lagerung von losen und festen mineralischen Baustoffen; Siebanlage
  • Klimaraum (Raum 6108) zur Lagerung von Probekörpern unter definierten Temperatur- und Feuchtebedingungen

Die Einrichtungen des Labors für Werkstoffe im Bauwesen werden auch genutzt für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, sowie speziellen Untersuchungen im Rahmen von Projekten.

Das Labor für Werkstoffe in Bauwesen ist räumlich direkt verbunden mit dem Labor Konstruktiver Ingenieurbau; hier befindet sich noch eine gemeinsam genutzte servo-hydraulische Zug-/Druckprüfmaschine.


Labore Werkstoffe im Bauwesen

Raum 6104, 6105,  6106, 6107, 6108

Leitung

Prof. Dr.-Ing. Dietrich Wullschläger

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Geotechnik, Baustofftechnologie
Raum 2401
t +49 (0)681 58 67-177

Labormitarbeiter