Aktuelles

Schule für Architektur Saar zieht zum SoSe 2016 für fünf Jahre nach Göttelborn

Aus Sicht des Dekans der Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen bietet die besondere Lernatmosphäre am Campus Göttelborn eine hervorragende Grundlage für die hohen Standards der Qualität von Lehre und Forschung. 

mehr

Die große Studierenden-Exkursion der Bauingenieure

führte dieses Sommersemester über Goslar und Clausthal nach Hamburg und zurück über Gelsenkirchen. Erstmals ging es über 5 Tage, eine echte Herausforderung an Kondition, Konzentration, Kommunikation und Motivation. Neben der Besichtigung von aktuellen (Groß)Projekten standen auch "Tellerrandübergreifende" Aspekte im Focus, Stichwort "Weltkulturerbe".

mehr

SOL-Pilotprojekt – Neue Wege in der Lehre bei den Bauingenieuren

Im Bachelorstudiengang Bauingenieurwesen startet das SS 2015 mit einer Pilotphase zur Erweiterung der neuen Lehrkonzeption SOL (Selbstorganisiertes Lernen). Das im 1.Semester des Studiengangs eingeführte Lehrkonzept wird in der Pilotphase mit den auf dem Studienprojekt aufbauenden Modulen des 2. und 4. Semesters verknüpft.

mehr

Anwendung der 3D-Laser-Scan-Technik zur Prozessoptimierung

Kläranlagen gehören mit einem Anteil von rund 20 % zu den größten kommunalen Stromverbrauchern, sodass die stetig steigenden Energiepreise einen großen Einfluss auf die Kosten der Abwasserreinigung und damit auf die Abwassergebühren haben. Es ist bekannt, dass der biologische Reinigungsprozess den größten Anteil am Stromverbrauch einer Kläranlage hat, insbesondere die Belüftung und die Umwälzung des Abwassers. Daher streben viele Betreiber eine Optimierung der Prozesse im Belebungsbecken an.

mehr

Neue HTW-Labor-Kläranlage bei den Bauingenieuren in Betrieb

Die im Rahmen einer Bachelorarbeit von zwei Bauingenieurstudenten der htw saar entwickelte und aufgebaute Kläranlage ist im Januar 2015 im Labor für Siedlungswasserwirtschaft in Betrieb gegangen. Konzipiert ist sie als 2-straßige Einrichtung für vergleichende Betrachtungen.

Mit Hilfe der Labor-Kläranlage können die mikrobiologischen Prozesse im Belebungsbecken einer kommunalen Kläranlage wirklichkeitsnah abgebildet werden. Die neue Anlage bietet die Möglichkeit, Auswirkungen toxischer Abwasserinhaltsstoffe auf die Biozönose mit vergleichsweise geringen Aufwendungen systematisch zu untersuchen. Groß- oder halbtechnische Versuche sind dagegen wesentlich teurer.

mehr

 

 

 

 

 

 

Termine
Vorlesungsfreie Zeit Jul 31, 2015 - 08:00 PM —
Immatrikulationsfeier 2015 Oct 14, 2015 - 09:00 AM — wird noch bekannt gegeben
Beginn Wintersemester 2015/16 Oct 19, 2015 - 08:00 AM —
Exkursion BG Bau - Praxiszentrum Nürnberg Nov 23, 2015 - 08:00 AM —
Weitere Termine...