Projekt: Integrierte additive Produktentstehung für Multi-Material-Bauteile

Ziel des Projektes ist der Kompetenzausbau der saarländischen Hochschulen im Bereich materialorientierter Produktionsverfahren und Komponenten.

Das Projekt stellt sich der Aufgabe, den Technologiewandel hin zu additiven Fertigungsprozessen für innovative Metallwerkstoffe – auch in Mischbauweise– für automobile Anwendungen vorzubereiten und aktiv zu unterstützen.

 

Dieses Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung

Flyer


Labor Industrielle Produktion

Standort

Campus Alt-Saarbrücken
Raum 6204/ 6102

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Griebsch

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 6207
t +49 681 5867 - 289
f +49 681 5867 - 123

Tobias Häfele, M.Eng.

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Labor für industrielle Produktion - Fachbereich additive Fertigung
Raum 6204
t +49 (0)681 58 67 - 912