Automotive Production Engineering
In fünf Semestern zum Master of Engineering

Studieninhalte


Die Anforderungen an Ingenieur/innen steigen angesichts veränderter Produktionsbedingungen in der deutschen Automobilindustrie stetig. Sie umfassen natürlich ingenieurwissenschaftliche Fertigungskompetenz für eine qualitätsgesicherte und effektive Produktion. Aber Ingenieur/innen von heute benötigen auch wirtschaftswissenschaftliches Denken und unternehmerisches Verständnis mit Kompetenzen im Bereich "Leadership". Ebenso werden übergreifende Management-Fähigkeiten und Internationalisierung immer wichtiger. Im Fokus dieses Studiengangs steht daher die Vermittlung von Ingenieur- und Managementkompetenz für Fertigung und Produktion.

In Unternehmensprojekten können zudem die theoretisch erworbenen Fähigkeiten um praktische Projektkompetenz erweitert werden.

 

Studium und Abschluss


Die Regelstudienzeit beträgt fünf Semester inklusive einer Master-Abschlussarbeit, die im letzten Semester durchgeführt wird. Der Aufbau des Studiengangs gliedert  sich in Theoriebereiche mit Präsenzveranstaltungen und einem Praxisbereich mit Projekten aus den Unternehmen.

Alle Präsenzveranstaltungen werden zur Nachbearbeitung aufgezeichnet und können über die E-Learning Plattform CLIX online abgerufen werden, sodass auch bei Dienstreisen kein Unterrichtsstoff verpasst wird.

 

Zielgruppe


Das Aufbau- und Weiterbildungsstudium richtet sich an berufstätige Fach- und Führungskräfte der produzierenden Automobil-Zulieferindustrie im Saarland und der Großregion mit ingenieurtechnischem Hintergrund. Vor allem an Bachelor-Absolvent(inn)en der htw saar und der ASW sowie Bachelor-Absolvent(inn)en regionaler Hochschulen und frühere Ingenieur-Abschlüsse (Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Ing. (BA)).

 

Zulassungsvoraussetzungen


Studienvoraussetzung ist ein erster berufsqualifizierender Studienabschluss (z. B. Bachelor, Diplom) in einem ingenieurwissenschaftlichen Studiengang (mindestens 180 ECTS) im Bereich Maschinenbau, Produktionstechnik, Prozesstechnik oder in einem Studium mit vergleichbaren Inhalten.

Bewerber(innen) müssen sich außerdem zum Zeitpunkt des Studienbeginns in ungekündigter und fachlich einschlägiger Anstellung befinden.

 

Träger


Bei der Gestaltung des Studiums und der Auswahl der Dozierenden wird die htw saar vom Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP, der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar e. V. (ZPT), dem Branchenforum automotive.saarland und der ASW Berufsakademie unterstützt.

 

Informationsveranstaltung


Wir veranstalten wieder eine Infoveranstaltung zum Master Automotive Production Engineering, der im Wintersemester 2016/17 erneut starten soll. Interessierte sind herzlich eingeladen, ihre Fragen rund ums Studium zu stellen.

Wann? 11. Juli 2016 ab 16 Uhr

Wo? htw saar Campus Alt-Saarbrücken, Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken, Raum 4111

 

Umfassende Informationen zum Studiengang finden Sie in nachstehender Videoaufzeichnung einer Infoveranstaltung im Sommer 2015:

 

Stundenplan und Klausurübersicht


Präsenztermine Wintersemester 2015/16 (Stand: 09.02.16)

Präsenztermine Sommersemester 2016 (Stand: 11.02.16)

 

Downloads


 

Übersicht
Abschluss Master of Engineering
Dauer 5 Semester
Gebühren

17.500 € (semesterweise 3.500 €, Ratenzahlung möglich), zzgl. Semesterbeitrag

Die Sparkasse Saarbrücken bietet für Bachelor- und Masterstudiengänge individuelle Finanzierungskonzepte zu günstigen Konditionen (KfW-Zinssätze!). Zur Beratung wenden Sie sich bitte direkt an die Sparkasse Saarbrücken. Ansprechpartner ....

Konzept Präsenzzeiten im Semester Freitagnachmittag und Samstagvormittag, Praxisprojekte
Bewerbungsschluss

01. August 2016

für einen Start zum Wintersemester 2016/17

Zulassungsantrag

Hier downloaden


Fachliche Beratung


Studiengangsleitung

Prof. Dr. Bernd Valeske

Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

t +49 (0)681 9302 - 3610
bernd.valeske@htwsaar.de

 

Kooperationspartner

Logo Automotive

ZPT automotive.saarland (saar.is)

Dr. Pascal Strobel

t +49 (0)681 9520 - 492 
p.strobel@automotive.saarland.de

 

Logo ASW

ASW – Berufsakademie Saarland

Prof. Dr. Andreas Metz

t+49 (0)6821 98 390 - 0
a.metz@asw-berufsakademie.de

 

 

Studienberatung und Anmeldung


Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung der htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum: 2303

t +49 (0)681 58 67 - 137 / - 166

iww@htwsaar.de