Praxisstellenbörse des Studiengangs Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit bringt Studierende und Praxis zusammen

Bereits zum vierten Mal fand am 26. Januar 2018 die Praxisstellenbörse des Studiengangs Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit an der Fakultät für Sozialwissenschaften statt. 42 Träger der Sozialen Arbeit kamen zum Campus Rastpfuhl, um mit den Studierenden der htw saar in Kontakt zu kommen. Entstanden ist die Idee der Praxisstellenbörse vor einigen Jahren bei einer Zukunftswerkstatt. „Die Praxisanleiter und ich haben in der Veranstaltung überlegt, wie wir das Praxissemester weiterentwickeln können, wie Praxis und Hochschule in Zukunft kooperieren können. Da ist die Idee der Börse gekommen“, erzählt Manuel Freis, Praxisreferent des Studiengangs.

Die Praxisstellenbörse bietet Studierenden, die bald ins Praxissemester gehen oder noch ihr Vorpraktikum absolvieren müssen, sowie angehenden Absolventen die Möglichkeit, vielfältige Arbeitgeber im Bereich Soziale Arbeit kennenzulernen. 

Lesen Sie mehr zur Praxisstellenbörse 2018 im htw saar blog

abgelegt unter: ,