Zwei Studierende der htw saar für Sommer-Universiade in Taipei nominiert

Vom 19. bis zum 30. August 2017 findet in Taipei (Taiwan) die 29. Sommer-Universiade statt. Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband (adh) entsendet 125 studentische Spitzensportlerinnen und -sportler, die in 14 Sportarten an den Start gehen. Zu den Nominierten des deutschen Teams gehören zwei Studierende der htw saar. Daniel Hess und Johannes Pistorius haben sich für eine Teilnahme bei den Badminton-Wettkämpfen qualifiziert.

Mit rund 13.000 Teilnehmenden aus über 150 Nationen sind die Weltspiele der Studierenden die weltweit größte Multisportveranstaltung nach den Olympischen Spielen. Die Verbindung von Spitzensport mit persönlichem Austausch macht die besondere Atmosphäre der Universiaden aus, die auch von etablierten Sportstars sehr geschätzt wird.

Nähere Infos zur Universiade  

abgelegt unter: , ,