Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle (PPB)

Die PPB steht allen Studierenden und Bediensteten der Universität des Saarlandes und der htw saar zur kostenlosen und vertraulichen Inanspruchnahme offen.

Sie berät bei Studien- und/oder persönlichen Problemen, z. B.

  • Vermeiden oder Verschieben von wichtigen Vorhaben
  • Prüfungs- und Examensängsten
  • Lern- und Konzentrationsstörungen
  • Schreibhemmungen, Redeängsten
  • Unzufriedenheit mit der persönlichen und/oder der Studiensituation
  • geringem oder stark schwankendem Selbstwertgefühl
  • depressiven Verstimmungen
  • Orientierungs- oder Motivationslosigkeit
  • Beziehungsschwierigkeiten
  • sonstigen Ängsten
  • sexuellen und psychosomatischen Störungen
  • Partnerschafts- und Familienkonflikten usw.

Neben Einzelgesprächen werden auch Workshops zu studienspezifischen Themen angeboten.

Informationen

Anmeldung

Infos zu den Workshops


abgelegt unter: ,

Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle (PPB)

Kontakt Beratung
t +49 (0)681 302-2515
f +49 (0)681 302-2537
ppb@studentenwerk-saarland.de
Webseite

Campus Saarbrücken
Gebäude A4. 4, 2. Etage
Campus Center
Öffnungszeiten Sekretariat:
Mo. bis Fr. 8:00 – 12:00 Uhr              
Offene Sprechstunde:
Mittwochs, 12:00 - 13:00 Uhr


Uniklinik Homburg
Gebäude 74 (Mensa),
Dachgeschoss
Offene Sprechstunde:
Dienstags, 11:30 – 13:00 Uhr