Besser reden können — mit Rhetorik

Wer eine Rede hal­ten kann, ist klar im Vor­teil. Ob klei­ne Anspra­che oder gro­ßer Vor­trag, je siche­rer, umso bes­ser. Beim Fami­li­en­fest, in der Schu­le, bei der Arbeit, im Ver­ein, wo auch immer.
Wann 18.10.2018
von 16:00 bis 20:00
Wo Landesmedienanstalt
Kontaktname
Kontakttelefon -764
Teilnehmer Das Seminar richtet sich an alle Dozierende und Mitarbeiter(innen).
Termin übernehmen vCal
iCal

Wer eine Rede hal­ten kann, ist klar im Vor­teil. Ob klei­ne Anspra­che oder gro­ßer Vor­trag, je siche­rer, umso bes­ser. Beim Fami­li­en­fest, in der Schu­le, bei der Arbeit, im Ver­ein, wo auch immer … Talent hilft, reicht allein aber oft nicht aus. Denn reden lernt man nur durch reden. Und es kommt nicht dar­auf an, was gesagt, son­dern was ver­stan­den wird. Das Semi­nar gibt Tipps für alle, die beim Reden-Halten vor Publi­kum bes­ser wer­den wol­len. Für alle, die in Zukunft kei­ne Angst mehr haben wol­len, wenn sie „dran“ sind. Rhe­to­rik ver­steht sich hier als „Reden vor Publi­kum“, egal, ob vor zwei Per­so­nen, fünf­zig oder hun­dert.