Praktische Studienphase Studienrichtungen Betriebswirtschaft und Logistik DFHI/ISFATES

* Studierende der DFHI Studienrichtungen EBI, I, MA, E wenden sich bei Fragen zur Praxisphase bitte an Ihre Studiengangsleiter

* Die Praxisphase des Master-Studiengangs Management Sciences wird in Metz betreut.

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft am DFHI

Die praktische Studienphase wird direkt nach dem 5. Semester in Metz (i.d. R. Anfang Feb - Ende Mai jeden Jahres) abgeleistet. Sie umfasst einen Zeitraum (zusammenhängend) von 12 Wochen und ist ausserhalb des eigenen Sprachraums im Ausland, i.d. R. im Partnerland (Frankreich bzw. Deutschland), zu verbringen. Sie wird mit 12 ECTS bewertet.

 

Bachelor-Studiengang Logistik am DFHI

Die praktische Studienphase wird im 6. Semester abgeleistet. Sie umfasst eine zusammenhängende Dauer von drei bis sechs Monaten und ist ausserhalb des eigenen Sprachraums im Ausland, i.d. R. im Partnerland (Frankreich bzw. Deutschland), zu verbringen. Sie wird mit 15 ECTS bewertet.

 

Ablauf:

  • Praktikumsplatz suchen. (Praxisreferat gibt auf Wunsch Hilfestellung.)
  • Genehmigungsvorlage zum Praktikum (GV)/Fiche de stage pour l’établissement  de la convention beim  deutschen Studiengangsleiter vorlegen.
  • Dieser prüft die GV und leitet sie nach Metz an den Service Administratif weiter.
  • Der Service Administratif in Metz stellt den Praktikumsvertrag/ die Convention de Stage aus.
  • Praxisphase (mit Erfolg und Elan!) absolvieren.
  • Praxisbericht und Arbeitszeugnis ca. 4 Wochen nach Ende der Praxisphase im Praxisreferat der HTW abgeben.

 

Hinweis: Die praktische Studienphase kann nur anerkannt werden, wenn Bericht und Zeugnis dem Praxisreferat der HTW vorliegen. Erst nach Anerkennung der praktischen Studienphase kann das Abschlusszeugnis ausgestellt werden.

 

Informationen zu den Berichten: 

Nach der praktischen Studienphase sind zwei Berichte (siehe Rahmenbedingungen unter Downloads )anzufertigen:

1. Praxisbericht

Dieser ist (unterschrieben von Unternehmensbetreuer und Studierendem) zusammen mit dem Praktikumszeugnis ca. 4 Wochen nach Ende des Praktikums im Praxisreferat (Waldhausweg 14, Raum A-K-08) abzugeben.

2. Interkultureller Bericht

Dieser Bericht ist Teil des Studien-Moduls 'Interkulturelles Management und Zivilisation 6'. Er ist ca. 5 Werktage nach Ende des Praktikums im Sekretariat der Fakultät Wiwi (Waldhausweg 14, Raum B-1-11) abzugeben.


Downloads

*Rahmenbedingungen zur praktischen Studienphase, dem interkulturellen Bericht und der Bachelorarbeit BETRIEBSWIRTSCHAFT

*Rahmenbedingungen zur praktischen Studienphase, dem interkulturellen Bericht und Bachelorarbeit LOGISTIK

*Genehmigungsvorlage/ Fiche de Présentation de Stage

*Dt/ frz Firmenliste der AHK Paris (aktuelle Version:Bibliothek Campus Rotenbühl)

*Vorlage Praxisbericht und Fragebogen

*Praktikumssuche und Finanzierung

 

 

 

 

 


 

Praxisreferentin

Dipl.-Kffr. Bianca Bousonville

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Praxisreferentin für Auslandspraktika
Raum A-K-08
t +49 (0)6 81 58 67 378

 

Studiengangsleiter

-Betriebswirtschaft Bachelor

Prof. Dr. rer. oec. Günter Pochmann

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Betriebswirtschaftslehre, insbesondere deutsche und internationale Rechnungslegung
Raum A-1-03
t +49 (0)681 58 67 - 596
f +49 (0)681 58 67 - 507

 

-Logistik Bachelor

Prof. Dr. rer. pol. Thomas Bousonville

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Professor für Logistik und Wirtschaftsinformatik
Raum A-E-15
t +49 (0) 681 / 5867 - 578
f +49 (0) 681 / 5867 - 504

 

-Management Sciences Master

Prof. Dr. rer. pol. Stefanie Jensen

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Betriebswirtschaftslehre, Internationales Management
Raum A-1-16
t +49 (0)681 58 67 - 582