"Balu und Du" sucht Mentor(inn)en

Sie sind Studentin oder Student an der htw saar und haben Interesse, an einem sozialen Projekt teilzunehmen? „Balu und Du“ ist auf der Suche nach Ihnen! Für das Projekt können sich Studierende aller Fakultäten bewerben.


Sie möchten semesterübergreifendes Engagement zeigen, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, einem Kind Werte und Spaß vermitteln und damit auch ihre eigene Sozialkompetenz stärken?


Dann sind Sie bei uns richtig!

  • Balu und Du startet im Oktober 2017 mit dem Beginn des Wintersemesters und sucht Studierende aller Fachrichtungen als Balus (Mentorinnen und Mentoren).
  • Balu und Du ist ein ehrenamtliches Projekt, welches Kinder (Moglis) im Grundschulalter fördert. Das Lebens kann manchmal wie ein Dschungel sein. Damit sich die Kinder dabei nicht verlaufen, hilft Ihnen ein Balu, ein bärenstarker Partner, dem sich das Kind anvertrauen kann. Ein Balu ist ein junger, zuverlässiger Erwachsener, der „seinem Mogli“ über die Zeitdauer eines Jahres (2 Semester), einmal wöchentlich, mit Rat und Tat zur Seite steht. Die beiden meistern gemeinsam die Tücken des Alltags, erleben neue Dinge und haben Freude und Spaß an den gemeinsamen Aktivitäten.
  • Während des Jahres der Partnerschaft bleibt keiner allein. Auch die Mentoren werden in regelmäßig stattfindenden Kleingruppen fachlich und professionell begleitet und beim Umgang mit Schwierigkeiten unterstützt. Die bei den Treffen entstehende Kosten werden zurückerstattet.

 

Warum sollte ich Mentor oder Mentorin werden?

  • Je nach Fakultät an der htw saar kann die Teilnahme an "Balu und Du" mit bis zu höchstens sechs ECTS honoriert oder als Wahlpflichtmodul anerkannt werden.
  • Für Studienbewerber im Studiengang "Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit" wird die Teilnahme am Projekt "Balu und Du" als Vorpraktikum anerkannt.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden, mit einer von der htw saar und dem Sozialministerium unterschriebenen Urkunde, in welcher den Balus ihr ehrenamtliches Engagement bestätigt wird, ausgezeichnet.
  • Das Jahr mit den Kindern bringt auch den Studierenden deutliche Kompetenzzuwächse in den Bereichen Praxiserfahrung, Gesprächsführung und Krisenmanagement.

 

Bewerbungen und Kontaktdaten an: 

Projektkoordinatorin:
Silvia Grewelinger-Diewald, Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche
Tel.: 0681 5867-474 bzw. 0152-29791615

 
Weitere Informationen zum Projekt

 

 

 

 

Regionalverband

 

Das Projekt "Balu und Du" wird vom Regionalverband Saarbrücken gefördert.