Profilbild
Erneuerbare Energien/ Energiesystemtechnik


Vorpraktikum

Für diesen Studiengang ist kein Vorpraktikum erforderlich.


Die Erzeugung von und die Versorgung mit Energie ist ein zentrales Thema unserer Gesellschaft. Längst haben erneuerbare Energieträger (Sonne, Wind, Biomasse etc.) in der Energieerzeugung Einzug gehalten. Somit werden auch verstärkt Ingenieurinnen und Ingenieure für Planung, Bau und Betrieb von Anlagen, die auf erneuerbaren Energieträgern basieren, benötigt.  Der neue Studiengang Erneuerbare Energien/Energiesystemtechnik gehört zur Fakultät für Ingenieurwissenschaften und behandelt Themen aus den Bereichen Maschinenbau und Elektrotechnik. Die Kombination dieser beiden Wissenschaftsgebiete ermöglicht es den Studierenden, komplexe thermische und elektrische Energiesysteme zu verstehen, zu planen und zu betreiben.

Insgesamt setzt sich der Studiengang aus den Bausteinen Grundstudium, Hauptstudium, Praxisphase und der Bachelorarbeit zusammen.

In den ersten vier Semestern werden die mathematisch-technischen Grundlagen gelegt (Mathematik, Physik, Prozesstechnik, Wärmetechnik, Elektrotechnik etc.). Danach erwerben die Studierenden in zwei weiteren Semestern vertiefende Kenntnisse im Bereich der elektrischen oder thermischen Energiesystemtechnik. Das Studium schließt im siebten Semester mit einer Praxisphase und einer Bachelor-Thesis ab, die z. B. in der Industrie oder Versorgungswirtschaft oder einem Institut der htw saar geleistet und verfasst werden können. Die Studierenden bearbeiten dabei konkrete Fragestellungen der kooperierenden Industriepartner oder helfen bei der Lösung grundlegender Forschungsaufgaben in den Instituten der htw saar mit. Der erfolgreiche Abschluss des Studiums berechtigt zur Führung des Grades Bachelor of Engineering (B. Eng.).

Im Anschluss an das Bachelor-Studium ist es bei sehr guten Leistungen möglich, einen aufbauenden Master-Studiengang Elektrotechnik (Schwerpunkt Elektrische Energiesystemtechnik) oder des Maschinenbaus (Schwerpunkt Prozesstechnik) an der htw saar zu absolvieren.