Profilbild
Prof. Dr. Kerstin Heuwinkel
Betriebswirtschaftslehre, Tourismus - Management

Sprechstunde >

 

Vorlesungen

Internationales Tourismus-Management:

  • Tourismussoziologie und -psychologie
  • Culture Management (English)
  • Intercultural Competence (English)
  • Gesundheitstourismus

 

Forschungsgebiete/Beratungskompetenz

  • Responsible Sport Tourism (Tourismus, Sport und Gesellschaft)
  • Gesundheits- und Medizintourismus
  • Industriekultur und Tourismus (INTOUS)
  • eTourism und Social Media
  • Vertrauen

 

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Heuwinkel, K. (2017). Betriebliches Gesundheitsmanagement – Die neuen Freizeit- und Ferienmacher? In: Freericks/Brinkmann (Hrsg.) Gesundheit in der entwickelten Erlebnisgesellschaft. Bremen. Ifka
  • Heuwinkel, K. (2017). Vertrauensmanagement im M-Tourismus: Möglichkeiten und Grenzen. In: Landvogt/Brysch/Gardini (Hrsg.). Tourismus – E-Tourismus – M-Tourismus. Schriften zu Tourismus und Freizeit Band 20. Berlin. ESV-Verlag.
  • Heuwinkel, K. (2017). Gesundheits- und Sporttourismus im ländlichen Raum. In: Roth/Schwark (Hrsg.) Wirtschaftsfaktor Sporttourismus. Schriften zu Tourismus und Freizeit Band 19. Berlin. ESV-Verlag.
  • Heuwinkel, K. (2016). CSR in medical tourism – new markets, new responsibilities. BEST EN Think Tank XVI. Eberswalde.
  • Heuwinkel, K., Bressan, L. (2016). Responsible High Performance Sports Tourism – Opportunities and Limitations. BEST EN Think Tank XVI. Eberswalde.
  • Heuwinkel, K. (2016). CSR und Gesundheitstourismus – Neue Märkte, neue Verantwortung. In: Lund-Durchlacher, D. (Hrsg.). CSR und nachhaltiger Tourismus. Springer
  • Heuwinkel, K. (2015). Gesundheits- und Sporttourismus im ländlichen Raum. Tagungsband Konferenz Sport und Tourismus. DGT Schriftenreihe Band 19. „Tourismus und Freizeit“ im ESV-Verlag.
  • Heuwinkel, K. (2015). Geschäftstourismus – ein neues Segment im Gesundheitstourismus oder vice versa? In: Brittner-Widmann, A.; Rulle, M. & Kagermeier, A. (Hrsg.) (2015). Gesundheitstourismus - vom klassischen Tourismussegment zum Wachstumsbringer? Zeitschrift für Tourismuswissenschaft. Heft 1/2015
  • Heuwinkel, K.: Framing the Invisible – The Social Background of Trust, In: Trappl, R. (Hrsg.), Your Virtual Butler, Lecture Notes in Artificial Intelligence, LNAI 7407, 2013
  • Heuwinkel, K.: Reisen der Gesundheit zuliebe – Das 1x1 des Medizintourismus. Vdm-Verlag, 2011.
  • Heuwinkel, K.: HealthTourMobil - Ansatz zur Etablierung eines branchenübergreifenden Medizintourismus In: Ebel, B., Juszczak, J.: Einwerbung und Betreuung internationaler Patienten, Tagungsband zur 2. Konferenz Medizintourismus, Sankt Augustin 16./17.09.2009, Schriftenreihe des Fachbereiches Wirtschaftwissenschaften, Bd. 28, Sankt Augustin, 2009
  • Heuwinkel, K.: Framing the Invisible - The social background of trust. Vortrag am Institute for Artificial Intelligence, Wien, 2008
  • Heuwinkel, K.: eHealth and Tourism. In: Hein, A., Thoben, W., Appelrath, H., Jensch, P.. (Eds.): European Conference on eHealth 2006, Lecture Notes in Informatics, Volume P-118, 2007.
  • Heuwinkel, K.: “Nursing ICT” - Methodological Approach to Analyse Patients’ Needs and Expectations. Es wurde in Stormer H., Meier A., Schumacher M. (Eds.): European Conference on eHealth 2006, Lecture Notes in Informatics, Vol. P-91, 2007
  • Heuwinkel, K.: Digitale Patientenbegleiter: Mobile IT-Systeme für chronisch kranke Menschen. In: Achim J. (Hg.): Telemedizinführer Deutschland. Ausgabe 2006. Medizin
  • Heuwinkel, K. : Digitale Patienten-Begleiter am Beispiel Adipositas permaxima. In: Cremers, A., Manthey, R., Martini, P., Steinhage, V. (Eds.): INFORMATIK 2005 - Informatik LIVE! Band 2, Beiträge der 35. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Bonn, 19. bis 22. September 2005. LNI 68 GI 2005, 42-46, 2005
  • Heuwinkel, K.: Digitale Patientenbegleiter: Mobile IT-Systeme für chronisch kranke Menschen. In: Achim J. (Hg.): Telemedizinführer Deutschland. Ausgabe 2006. Medizin Forum AG, Ober-Mörlen, 2005
  • Heuwinkel, K.: Zwischen Heinzelmann und Frankenstein - Ansatz zur Etablierung Digitaler Begleiter als moderne Vertraute des Menschen. Dissertation Düsseldorf, 2004
  • Heuwinkel, K.: Digitale Patienten-Begleiter am Beispiel der Typ-2 Diabetes Prävention. In: Kroll, M.; Lipinski, H.; Melzer, K. (Hrsg.): Mobiles Computing in der Medizin. LNI. Köllen Verlag, Bonn, 2004
  • Heuwinkel, K.: Die guten Gründe des Vertrauens: Analysen und Strategien. In: Wyssusek, Boris (Hrsg.): Wissensmanagement komplex. Erich Schmidt Verlag. Berlin, 2004
  • Heuwinkel, K.; Königsmann, T.: Digitale Begleiter: Konzeption und Entwicklung mobiler Anwendungen. ISST-Bericht, Berlin, 2004

 

Lebenslauf

  • seit November 2005
    • Professorin für Internationales Tourismus-Management in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
  • 2004
    • Abschluss der Promotion zum Doktor der Philosophie
    • Preis der Franzke’schen Stiftung für die Dissertation zum Thema "Zwischen Heinzelmann und Frankenstein - Ansatz zur Etablierung Digitaler Begleiter als moderne Begleiter des Menschen"
  • 2002-2005
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik, Leiterin der Arbeitsgruppe Digitale Begleiter
  • 1999-2002
    • New Economy: Konzepte, Projektentwicklung und -management
  • 1994-1999
    • M.A. Studium der Soziologie, Informations- und Politikwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf
    • DAAD-Stipendium: Studienjahr in Barcelona 1996-1997
  • 1992-1994
    • Ausbildung zur Buchhändlerin
  • 1991
    • Allgemeine Hochschulreife
  • 1971
    • Geboren in Düsseldorf

Prof. Dr. Kerstin Heuwinkel

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Betriebswirtschaftslehre, Tourismus - Management
Raum A-E-19
t +49 (0)681 58 67 - 546