Profilbild
Prof. Dr. Thomas Tinnefeld
Angewandte Sprachen

 

Sprechstunde >

 

Forschung

  • Fachsprachenforschung
  • Schreibforschung
  • Prüfungsdidaktik
  • Grammatik(ographie)

 

Gegenwärtige Tätigkeiten außerhalb der Hochschule

 

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL)
  • Romanistenverband
  • Arbeitskreis der Sprachzentren, Sprachlehrinstitue und Fremdspracheninstitute (AKS)
  • Förderverein DFHI e.V.
  • Arbeitskreis Hochschule und Wirtschaft (AHW)
  • Deutsch-Pennsylvanischer Freundeskreis (Vorstandsmitglied)

 

Funktionen an der HTW

  • Leiter des DFHI-Studiengangs Master of Management Sciences (2009-2013)
  • Mitglied der Kommission Sprachliche Eignung (seit 2008)
  • Stellvertretendes Mitglied des Senats der HTW (2011-2013)
  • Stellvertretendes Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der HTW des Saarlandes (2009-2013)
  • Mitglied des Fakultätsrates der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der htw saar (seit 2013)
  • Mitglied des Bibliotheksbeitrates (seit 2013), seit 2015 dessen stellv. Vorsitzender

 

Publikationen (in Auswahl)

 

Monographien

 

Herausgaben

 

Fachaufsätze

  • Alain-Fourniers „Le Grand Meaulnes“ als Grenzgänger zwischen Frankreich und Deutschland – ein literarischer Übersetzungsvergleich. In: SIEPE, H.-T. (Hrsg.): Grenzgänge. Kulturelle Begegnungen zwischen Frankreich und Deutschland. Essen 1988, (Frankreich-Studien; 3), 214 – 234
  • Wörterbucharbeit im Fremdsprachenstudium – eine Fertigkeitsanalyse. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 34 (1992), 14 - 37
  • Das Passiv als terminologisches Problem. Analysen und Vorschläge unter besonderer Berücksichtigung der französischen Grammatikographie. In: BARRERA-VIDAL, A./M. RAUPACH/E. ZÖFGEN: (Hrsg.): Grammatica vivat. Konzepte, Beschreibungen und Analysen zum Thema ´Fremdsprachengrammatik´. In memoriam Hartmut Kleineidam. Tübingen: Narr 1992 (Tübinger Beiträge zur Linguistik (TBL); 365), 187-199
  • Plädoyer für die Schaffung einer fachsprachlichen Grammatik. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 37 (1993), 49-69
  • Die Apposition im französischen Fachtext des Rechts und der Verwaltung – am Beispiel der Textsorte ´Verordnung´. In: KALVERKÄMPER, H./K.-D. BAUMANN (Hrsg.): Fachliche Textsorten. Komponenten – Relationen – Strategien. Tübingen: Narr 1996 (Forum für Fachsprachen-Forschung (FFF); 25), 153-174
  • Vorschläge zur Wörterbucharbeit an Schule und Hochschule. Teil 1 in: Hispanorama 71/1995, 139-141, Teil 2 in: Hispanorama 72/1996, 152-154, Teil 3 in: Hispanorama 73/1996, 152-155, Teil 4 in: Hispanorama 74/1996, 126-130
  • Französische Prüfungsaufgaben im UNICERT – ein vergleichender Überblick. In: Eggensperger, K.-H./J. Fischer (Hrsg.): Handbuch UNICERT. Bochum: AKS 1998 (Fremdsprachen in Lehre und Forschung (FLF); 22), 243-265
  • Fachsprachliche Klausuren im UNIcert-Kontext – unter besonderer Berücksichtigung des Prüfungsteils „Leseverstehen“. In: Nübold, P. (Hrsg.): Fremdsprachen an Hochschulen: Was ist hochschulspezifische Fremdsprachenausbildung. Bochum 2001, 279-290
  • Sprachbewußtsein und Stil in Mutter- und Fremdsprache – eine Analyse bestehender Defizite und Möglichkeiten ihrer Behebung. In: Schröder, H./P. Kumschlies/M. González (Hrsg.): Linguistik als Kulturwissenschaft. Festschrift für Bernd Spillner zum 60. Geburtstag. Frankfurt am Main u.a.: Lang 2001, 361-376
  • Zur Funktionalität infiniter Konstruktionen in der französischen Rechts- und Verwaltungssprache. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 62 (2001), 151-169
  • Das Spannungsfeld zwischen Fach- und Gemeinsprache – aufgezeigt anhand der Grammatik(ographie) der französischen Rechts- und Verwaltungssprache. In: Jung, U.O.H. / A. Kolesnikova (Hrsg.): Fachsprachen und Hochschule. Forschung – Didaktik – Methodik. Frankfurt am Main u. a.: Lang 2003, 1-25
  • Zehnte Göttinger Fachtagung „Emotion und Kognition im Fremdsprachenunterricht“ – ein Aufbruch zu neuen Ufern? – Tagungsbericht (1. Teil). In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 68 (2003), 61-78
  • Zehnte Göttinger Fachtagung „Emotion und Kognition im Fremdsprachenunterricht“ – ein Aufbruch zu neuen Ufern? – Tagungsbericht (2. Teil). In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 69 (2003), 96-113
  • Die Aufnahme der Kategorie gesprochensprachlich in die Wörterbücher des Deutschen – ein methodisch-didaktisches Desiderat der heutigen Lexikographie mit Blick auf den universitären Fremdsprachenerwerb. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 70 (2004), 70-82
  • für deutsche Studenten und Hochschullehrer. In: Deutscher Akademischer Austauschdienst (Hrsg.): Die internationale Hochschule: Deutsch und Fremdsprachen. Ein Handbuch für Politik und Praxis, Band 8). Bielefeld: Bertelsmann 2004, 106-112
  • Mündliche Prüfungen im Hochschulstudium: Möglichkeiten der Optimierung. In: Ó Dúill, M. / R. Zahn / K. D. C. Höppner (Hrsg.): Zusammenarbeiten: Eine Festschrift für Bernd Voss. Bochum: AKS 2005 (Fremdsprachen in Forschung und Lehre (FLF); 37), 421-436
  • Universitäre Sprachenzentren in schwieriger Lage – einige konzeptuelle Überlegungen. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 73 (2005), 135-148
  • Der Sprachkalender – eine Sonderform des Lehrwerks. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 74 (2005), 125-140
  • Für eine Ausweitung von UNIcert® nach Asien? Eine Bestandsaufnahme. In: Fremdsprachen und Hochschule (FuH) 77 (2006), 80-93
  • (Together with Yi-Ling Lillian Yeh) Language Calendars as a Special Type of Textbook. In: MingDao Journal of General Education. Issue 3, 2007, 142-166.
  • Yahoo! Clever als Lehrwerkergänzung für die Vermittlung der deutschen Umgangssprache. In: Deutsch-taiwanische Hefte: Journal für deutsche Studien 台德學刊 14 (2008) 38-66
  • English as the Medium of Instruction in University Content Courses - A Survey on Student Attitudes. In: Gatnar, Eugeniusz (ed.): Internacjonalizacja procesu ksztalcenia na kierunkach studiów economicznych. Katowice (Poland):Wydawnictwo Akademii Ekonomicznei w Katowicach 2010, 21-43.
  • (Together with A Flavio Albertini): Englisch plus X - für eine nachhaltige, institutionalisierte Mehrsprachigkeit in Europa. In: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung 49 (2010), 3-15.
  • Aufgabentypen im Bereich Leseverstehen und ihre Relevanz für die Bewertung studentischer Fremdsprachenleistungen. In: Voss, Bernd (Hrsg.) (unter Mitarbeit von Anne-Kathrin Lüdemann: Unicert Handbuch 2. Stand - Entwicklung - Perspektiven. Bochum: AKS-Verlag 2010, 169-180.
  • Die Erlernung typologisch ferner Fremdsprachen mit Hilfe geeigneter mnemotechnischer Methoden - am Beispiel des Sprachenpaares Deutsch-Chinesisch. In: Journal of Linguistics and Language Teaching 2 (2011) 1, 169 - 194.
  • Zur Vermittlung interkulturellen Wissens und interkultureller Erfahrungen durch das Internet. In: Schäfer, Patrick / Christine Schowalter (Hrsg.): In mediam linguam: Mediensprache - Redewendungen - Sprachvermittlung. Festschrift für Heinz-Helmut Lüger zum 65. Geburtstag. Landau: Verlag Empirische Pädagogik 2011, 127 - 144.
  • University Language Teaching: Trends, Requirements, Characteristics - The First Saarbrücken Conference on Foreign Language Teaching.In: Journal of Linguistics and Language Teaching 2 (2011) 2, 363-388.
  • Internetgestützter Sprachwandel - auf dem Weg zu einer internationalen Registernivellierung. In: Rentel, Nadine / Elisabeth Venohr: Text-Brücken zwischen den Kulturen. Festschrift zum 70. Geburtstag von Bernd Spillner. Frankfurt / Main: Lang 2012, 203-222.
  • Language Knowledge and Language Skills - Prerequisites, Relativity, Methodology - The Second Saarbrücken Conference on Foreign Language Teaching. In: Journal of Linguistics and Language Teaching 4 (2013) 1, 103-119.
  • Die Linguistik als explizite Wissenschaft in der Fremdsprachenvermittlung. In: Bürgel, Christoph / Dirk Siepmann (Hrsg.): Sprachwissenschaft und Fremdsprachenunterricht: Sprachwerwerb und Sprachkompetenzen im Fokus. (Thema Sprache - Wissenschaft für den Unterricht; Bd. 13). Hohengehren: Schneider 2014, 1-23.
  • Aktuelle Plakatwerbung in Deutschland, Frankreich und Taiwan - ein Beitrag zur kontrastiven Textologie. In: Studia Germanica Gedanensia 31 (2014), 123-139.

 

Weitere Informationen

Journal of Linguistics and Language Teaching (JLLT)


Prof. Dr. Thomas Tinnefeld

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Angewandte Sprachen
Raum A-K-22
t +49 (0)681 58 67 - 536