Profilbild
Wirtschaftsingenieurwesen - Master

Master of Science 

 

Asiin-akkreditierter Studiengang (www.asiin.de)  

 

Was macht eigentlich ein/eine Wirtschaftsingenieur/in

Zum Sommersemester 2008 startete der Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der HTW. Schwerpunkte der Ausbildung bilden neben differenzierten Managementfähigkeiten die beiden Profilierungsangebote „Industrielle Produktion“ und „Netzwirtschaft“.


Der Masterstudiengang umfasst drei Semester (einschließlich Master-Thesis) und ist als  konsekutiver Studiengang nach dem Bachelor-Abschluss Wirtschaftsingenieurwesen  konzipiert.

Vorleistungen auch aus Diplomstudiengängen werden weitgehend anerkannt, ein berufsbegleitendes Studium als Teilzeitstudium ist möglich.


Das Studienprogramm bietet eine sorgfältig ausgewählte Mischung aus wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern, die dem/der Studierenden eine hochwertige interdisziplinäre Ausbildung garantieren und ihm/ihr den Berufseinstieg an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft auf hohem Niveau ermöglichen. Abgerundet wird das Programm durch einige fachübergreifende Fächer wie z.B. International Business Communication und einen Freiraum für eigenständige Projektarbeiten.


Ergänzend besteht für die Master-Studierenden die Möglichkeit, in aktuellen regionalen, nationalen und internationalen Forschungsprojekten mitzuarbeiten, die im Wirtschaftsingenieurwissenschaftlichen Institut des Fachbereichs (WIIN) oder im Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) an der HTW durchgeführt werden.


Der Abschluss „Master of Science“ ist international anerkannt und berufsqualifizierend.


Der Master-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ wurde zusammen mit dem zugehörigen Bachelor-Studiengang im September 2007 durch die Akkreditierungsagentur ASIIN akkreditiert und genügt damit nationalen und internationalen Ansprüchen. Die Absolventen sind befähigt für den höheren Dienst. Es stehen 22 Studienplätze zur Verfügung. Über die Zulassung entscheidet die Zulassungskommission des Studiengangs.


Wie komme ich zum Studienplatz? 
siehe Zulassungsvoraussetzungen

Wie verläuft das Studium? 
Der Master-Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" wird von der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften getragen. Inhaltlich soll ein vorangegangenes technisch-wirtschaftlich orientiertes Studium konsekutiv vertieft fortgeführt werden. Dabei wird der Schwerpunkt auf eine wissenschaftlich fundierte Anwendungsorientierung gelegt.


Die Regelstudienzeit beträgt einschließlich Prüfungszeiten und der Master-Abschlussarbeit drei Semester.

Der reguläre Studienbeginn ist das Sommersemester.


Teilzeitstudum
Das Studium kann in Teilzeit absolviert werden, sofern die Voraussetzungen laut §8a ImO erfüllt sind. Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein individueller Studienplan ist mit der Studiengangsleiterin/dem Studiengangsleiter vor der Einschreibung bzw. Rückmeldung ins Teilzeitstudium zu vereinbaren.


Was kommt nach dem Studium? 
Berufschancen
Das Studienprogramm bietet eine sorgfältig ausgewählte Mischung aus wirtschafts- und ingenieurwissenschaftlichen Fächern, die dem/der Studierenden eine hochwertige interdisziplinäre Ausbildung garantieren und ihm/ihr den Berufseinstieg an der Schnittstelle zwischen Technik und Wirtschaft auf hohem Niveau ermöglichen. Abgerundet wird das Programm durch einige fachübergreifende Fächer wie z.B. International Business Communication und einen Freiraum für eigenständige Projektarbeiten.


Der Abschluss „Master of Science“ ist akkreditiert, international anerkannt und berufsqualifizierend und eröffnet dem Absolventen den Zugang zur Promotion.

  • "Allgemeine Studien- und Prüfungsordnung für alle Bachelor und Masterstudiengänge" als Download.
  • Anlage zur "Anlage zur Studien- und Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen" als Download
  • Katalog Wahlpflichtmodule SS .... als Download
  • Katalog Wahlpflichtmodule WS 2017/2018 als Download 
  • Richtlinien zur Anmeldung und Abgabe der Abschlussarbeit als Download.

 
 > Flyer

Studiengang

 Wirtschaftsingenieurwesen

Abschluss

 Master

Akkreditierung

 ASIIN

Regelstudienzeit

 3 Semester

Fakultät

Wirtschaftswissenschaften

Studienort

Waldhausweg, Campus Rotenbühl

Beginn

regulär: SS; auch WS im Rahmen freier Studienplätze

Zulassungsbeschränkung (NC)

 ja

Zulassungsvoraussetzungen

 siehe Zulassungsvorraussetzungen

Besonderheiten

 Nachmittagsstudium möglich


Ansprechpartner:

Prof. Dr. Daniel F. Abawi

htw saar
Waldhausweg 14
66123 Saarbrücken
Professor für Informatik / Wirtschaftsinformatik, Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen, Vorsitzender der IT-Strategiekommission
Raum B-2-05/1
t +49 (0) 681 / 5867 - 368
f +49 (0) 681 / 5867 - 504

 


Modulbeschreibungen