Studienplan M.A.

Hauptstudium

Entwurfsatelier „KONVERSION UND STADT“
Das Entwurfsatelier Konversion und Stadt steht im Zeichen der demografischen Entwicklung der Gesellschaft sowie des industriellen und gesellschaftlichen Strukturwandels. Der Stadt- und Landschaftsraum Saar-Lor-Lux bieten dafür vielfache und beispielhafte Möglichkeiten. Die Konversion der ehemals industriell geprägten Stadt- und Landschaftsräume führen vor dem Hintergrund des strukturellen und demografischen Wandels unserer Gesellschaft zu spannenden Konsequenzen nachhaltiger regionaler Ent- wicklung. Im zentralen Semesterprojekt werden im Masterstudio mit Hilfe stadtplanerischer Analysen kreative Konzepte entwickelt, die als Basis für Lösungsansätze von unterschiedlichsten Stadt- und Landschaftsentwürfen sein können. Das Projekt wird durch Projektvertiefungen unterstützt, die aus den Bereichen der Landschafts- und Freiraumgestaltung, der Infrastruktur, Versorgung und Entsorgung sowie des Verkehrs kommen. Ergänzend dazu werden Wahlpflichtfächer angeboten, die abgestimmt aus dem Wahlpflichtkatalog in den Kategorien Theorie, Darstellung und Fachtechnik ausgewählt werden können. Der Masterstudiengang wird in Kooperation mit der HBK des Saarlandes angeboten.

Entwurfsatelier „KONVERSION UND OBJEKT“
Im Entwurfsatelier Konversion und Objekt wird ein Gebäudekonzept mit entwerferisch/künstlerischem oder technisch/konstruktivem Schwerpunkt erarbeitet. Ergänzend dazu werden Wahlpflichtfächer angeboten, die abgestimmt auf das Projekt, aus Katalogen in den Kategorien Theorie, Darstellung und Fachtechnik ausgewählt werden können.

Entwurfsatelier „PUBLIC DESIGN“
Das Entwurfsatelier Public Design beschäftigt sich mit der Interpretation und der Gestaltung des öffentlichen Raumes. In verschiedenen Entwurfsateliers, häufig in Koopera- tion mit der Hochschule für bildende Künste, wird mit künstlerischen und stadtplanerischen Schwerpunkten die mögliche Transformation des Stadt- und Landschaftsraumes erforscht. Das Wahlpflichtangebot ist darauf abgestimmt.

MASTER-THESIS
Das vierte Semester des Masterstudiengangs bildet mit der Master-Thesis den Abschluss des Studiums. Diese ist eine unbetreute Studienarbeit, die das gesamte Semester einnimmt und wird von einigen vertiefenden Fächern begleitet. Nach Abschluss der Master-Thesis wird der akademische Grad Master of Arts (M.A.) vergeben.