Profilbild
Matthias Michel
Schule für Architektur Saar

Lehrgebiete

Tragwerklehre
Baukonstruktion
Altbauerneuerung
CAD
Darstellungstechniken

 

 

Vorlesungen / Entwürfe


 

Hochschulaktivitäten

  • 2011-2016 DFG-Forschung an adaptiven Schalungssystemen für Beton in Detmold und an der TU Darmstadt
  • 2011-2015 Lehrbeauftragter am Masterstudiengang für Computational Design and Construction in Detmold, Prof. Hemmerling
  • 2010-2011 Gastprofessor für Baukonstruktion und Entwerfen, Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur
  • 2004-2005 Lehrbeauftragter für Stahlbau an der FH Salzburg, FB Holztechnik
  • 2004-2010 Wiss. Mitarbeiter Institut für Tragkonstruktionen, FB Architektur, Uni Karlsruhe (KIT)
  • 2001 Wiss. Mitarbeiter am FG Tragwerksentwurf, FB Architektur, Uni Kassel
  • 1996-2001 Studium der Architektur an der TU Darmstadt, Schwerpunkt CAD, Bautechnologie, Luftverkehr
  • 1989-1996 Studium der Architektur an der TU Wien

 

 

Planerische Stationen

  • 2008-2018 Geschäftsführender Gesellschafter der imagine structure GmbH, Tragwerksplanung in Frankfurt
  • 2004-2007 Tragwerksplanung in ARGE mit Prof. Matthias Pfeifer, Darmstadt
  • 1998-2003 ‚Complex 3D‘ und Projektleitung Bollinger+Grohmann, Frankfurt

 

 

Publikationen

  • M. Michel; U. Knaack, (2014), Grundlagen zur Entwicklung adaptiver Schalungssysteme für frei geformte Betonschalen und Wände.
    In: Bautechnik, 91: (p. 845–853), WILEY-VCH Verlag
  • M. Michel; H. Techen (2013). Lightweight bonded acrylic facing at the Vitra VSL Factory
    In: Journal of Facade Design and Engineering (p. 73-84); IOS Press
  • M. Michel; H.Techen (2013). Projektbericht: Leichte Vorsatzschale aus geklebtem Acrylglas an der Vitra VSL Factory.        
    In: Stahlbau; Supplement Glasbau. Vol. 81 (pp. 159-170) WILEY-VCH Verlag
    In: Weller, B.;Tasche, S. (Ed.); Glasbau 2013 (pp.23-34)
  • H. Techen; M. Michel (2012). Glashäuser – warum nicht mehr ausführbar wie vor 150 Jahren?
    In: Stahlbau; Supplement Glasbau. Vol. 81. (pp. 159-170) WILEY-VCH Verlag
  • M. Michel (2010). Acrylic Facades – Three Case Studies
    In: Knaack, U.;Klein, T.(Ed.)  The Future Envelope 3, Facades - The Making Of. (pp. 1-14)  Delft: University Press
  • M. Michel (2009) . Een constructive Verkennunwg
    In: Gevelbouw  2, June 2009, Louwers Uitgevers AB, Breda
  • T. Auer; M. Bilow; M. Michel; M. Rudolph; H. Techen (2008).
    Imagine – Materials, Structure an Climate
    In: XIA international 02 / 2008
  • K. Bollinger; M. Grohmann; M. Michel (2004). Kunsthaus Graz, Design and Construction
    In: IASS  Shell and spatial structures from models to realization. Proceedings of International symposium, Shell and spatial structures from models to realization. (pp. 346-347)
  • K. Bollinger; M, Michel et al. (2002) . Freie Formen in tragfähige Gebäude verwandeln
    In: Gernot Brauer (Ed.) Dynaform + Cube – Architektur als Markenkommunikation, Birkhäuser Verlag
  • M. Michel (2000). Software Praxis „Bubble“.
    In: CAD-News 06/w2000 (pp. 8-10);  Up2media-Verlag

 

 


Prof. Dipl.-Ing. Matthias Michel

Campus Göttelborn
Am Campus 4-5
66287 Quierschied-Göttelborn
SAS
Raum G-1-06
t +49 (0)681 58 67- 522

Sprechstunde:
Donnerstag, 14:30 – 15:30 Uhr