Studieninhalte

© COLOURBOX12097729

Durch die Digitalisierung von Prozessen ist der Einsatz von Six-Sigma im Unternehmen wichtiger als je zuvor. Gute digitale Prozesse benötigen die richtige Information für eine effiziente und fehlerfreie Durchführung. Mit Six-Sigma finden Sie für Ihre kritischen Prozesse die relevanten Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge und können damit Ihre Prozesse besser auf die Digitalisierung ausrichten. Nicht die Verfügbarkeit von Daten ist entscheidend für den Erfolg, sondern die Nutzung der relevanten Information eines Prozesses. Durch Six-Sigma werden aus Daten die richtigen Informationen gewonnen.

Das Institut für Produktions- und Logistiksysteme IPL  bietet mit Untersttzung des CEC Saar und den saarländischen Hochschulen die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen Kursangeboten nach Ihren Wünschen weiterzuentwickeln. In den unterschiedlichen Kursstufen können Sie Ihre Weiterbildung auf Ihre persönlichen Anforderungen und den Bedarf Ihres Unternehmens abstimmen. Vom Green Belt über den Black Belt bis hin zum Master Black Belt sowie einem Spezialangebot zur digitalen Unterstützung von Six-Sigma steht Ihnen das IPL bei Ihrer persönlichen Fortbildung zur Seite.

Studium und Abschluss

In Wochenblöcken lernen Sie Schritt für Schritt die DMAIC-Methode kennen. Green Belt, Black Belt und Master Black Belt-Trainings finden jeweils in zwei Trainingsblöcken von fünf Tagen statt. Zusätzlich ist zur Zertifizierung die Durchführung eines praktischen Projekts erforderlich. Während der Trainingszeit betreut Sie persönlich ein international erfahrener Master Black Belt und stellt sicher, dass Sie das erworbene Wissen im eigenen Unternehmen adäquat einsetzen. Mit Ihrem durchgeführten Projekt tragen sie einen messbaren Mehrwert in Ihr Unternehmen.

Die erforderlichen Schulungsunterlagen und praktische Hilfsmittel wie den Six-Sigma-Memory-Jogger erhalten Sie im Training in gedruckter und digitaler Form. Die nötige Software, beispielsweise Minitab© oder Power BI©, können wir Ihnen als Testversion für einen limitierten Zeitraum von 30 Tagen zur Verfügung stellen. Wir empfehlen Ihnen jedoch die Anschaffung der Software für das Unternehmen, da Sie diese Softwarepakete für Prozessanalyse und Problemlösung dauerhaft benötigen werden.

Das Training übertrifft die Anforderungen der ISO 13053 "Quantitative Methoden der Prozessoptimierung - Six Sigma", des European Six Sigma Club-Deutschland e.V. und der American Society for Quality (ASQ).

Jedes Six-Sigma-Training wird mit einer Teilnahmebescheinigung sowie nach erfolgreicher Prüfung mit einem deutschen sowie englischen Zertifikat bestätigt. Mit dem Zertifikat erwerben Sie im Rahmen der wissenschaftlichen Weiterbildung ECTS-Punkte, die Sie in der internationalen Hochschulausbildung verwenden können.

Zielgruppe

Sie stehen in Führungsverantwortung, sind Hochschulabsolvent oder Meister/Techniker mit mehrjähriger Berufserfahrung und verfügen über Englischkenntnisse?

Sie haben mit der Digitalisierung Ihres Unternehmens zu tun und wollen mehr über die relevanten Daten und Informationen erfahren, die in einem Virtuellen Zwilling der Unternehmensprozesse relevant sind?

Sie haben Spaß an Zahlen, Daten, Fakten? Sie interessieren sich für Forschung und Entwicklung, Fertigung, Service und Qualitätswesen?

Sie haben den festen Willen, die Prozesse in Ihrem Unternehmen zu verbessern?

Dann sind Sie eine geeigneter Kandidat für ein Six-Sigma-Training!

Trainingsangebot

                    

 

 

Voraussetzungen und Kosten

Die Teilnahmebedingungen entnehmen Sie der Homepage der einzelnen Programme:

Trainingsort: IPL, Saarbrücken

Kursbezeichnung

 

Preis

(zzgl. MwSt.) p.P.          

Termine

Six-Sigma Green Belt

5.950 €

31.08.-04.09.2020 28.09.-02.10.2020

Six-Sigma Black Belt

5.950 €

22.02.-26.02.2021 22.03.-26.03.2021

Six-Sigma Digital

3.270 €

Nach Absprache

Six-Sigma Master Black Belt             

7.250 €

Nach Absprache

 

Förderung für KMU durch das Programm KdW möglich.

Träger

Das Institut für Produktions- und Logistiksysteme IPL bietet seit 1991 unter Leitung Prof. Dr. Klaus-J. Schmidt mit weiteren Partnern anwendungsorientierte Forschung, Beratung und Planung sowie Qualifizierung und Services für Unternehmen der Automobilindustrie.

Anmeldung

Für die Teilnahme an einem der Six-Sigma-Trainings muss ein Voranmeldungsformular ausgefüllt werden. Die Anmeldung erfolgt direkt über die Webseite des Institut IPL. Mitarbeiter/innen des IPL werden anschließend mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihre Anmeldung zu vervollständigen.

Wissenschaftliche Leitung

Profil von

Prof. Dr. Thomas Korne Internationales Logistikmanagement
Wirtschafts Wissenschaften

Kontakt

t +49 (0)681 58 67 - 697
thomas.korne@htwsaar.de

Standort

htw saar in der ESG
Waldhausweg 7
66123 Saarbrücken
Raum 05

Träger des Zertifikatsprogramms

Beratung und Anmeldung

IPL-Prof. Schmidt GmbH
Heinrich-Barth-Straße 32
66115 Saarbrücken

Tel.: +49 681 954310
E-Mail:

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns