• Wann 08.05.2017 17:30 - 19:30
  • Wo Campus Alt-Saarbrücken, Gebäude 6 | Raum 6303, Goebenstraß 40, 66117 Saarbrücken

Wie können wir die Digitalisierung nutzen, damit alle Menschen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können? healthcare.saarland, ikt.saarland und das Institut für Technologietransfer der htw Saar laden am Montag, 8. Mai 2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr dazu ein, sich in der htw saar, Goebenstraße 40, Gebäude 6, 66117 Saarbrücken, zu diesem Thema zu informieren, sich neueste Entwicklungen anzuschauen und mitzudiskutieren, wo weiterer Entwicklungsbedarf besteht.

Die Forschungsgruppe RI-ComET von Prof. Martin Buchholz hat sich gemeinsam mit zwei Unternehmen aus dem Saarland genau dieser Fragestellung angenommen.

RI-ComET ist ein Zusammenschluss von Dozenten, Beschäftigten und Studierenden aus dem Bereich der Nachrichten- und Informationstechnik. Sie beschäftigen sich mit der Entwicklung, Simulation, Verifikation und Applikation von Hochfrequenz- und Übertragungssystemen.

Ein erfolgreicher Technologietransfer zwischen einem wissenschaftlichen Lehrstuhl und zwei Unternehmen wird am Beispiel des ersten digitalen Pflegesessels vorgestellt, den man im Laufe der Veranstaltung auch ausprobieren kann. Die "Hallo" App, mit der Senioren einfach und schnell Nachrichten versenden können, ist eine weitere anwendungsnahe Entwicklung in der Veranstaltung.

Es werden aber nicht nur Entwicklungsergebnisse vorgestellt, sondern mit den Gästen in einen direkten Entwicklungsdialog getreten. Ziel ist es, neue weiterführende Fragestellungen herauszuarbeiten:

  • Welchen weiteren Bedarf sehen Sie?
  • Welche Funktionen sollte zum Beispiel ein digitaler Rollator haben?
  • Was möchten Sie zu diesem Thema sagen?
  • Suchen Sie für Ihr Unternehmen Lösungen, die Ihre Weiterentwicklung sichert?
  • Mit welchen Fragen beschäftigen Sie sich aktuell?

Die Veranstalter freuen sich auf spannende Gespräche mit Ihnen.

 

Programm:

17:00 Uhr
Begrüßung - So funktioniert erfolgreicher Technologietransfer
Dr. Thomas Siemer, saaris, Georg Maringer, FITT

17:10 Uhr
Altersgerechte Digitalisierung - Konzepte und Lösungsansätze
Prof. Dr. Astrid Mühlböck, 1.A Connect GmbH

17:25 Uhr
Der erste digitale Pflegesessel und mehr - Ergebnisse und Perspektiven
Prof. Dr.-Ing. Martin Buchholz, htw saar

17:40 Uhr
Laborbesichtigung und Vorführung im Nachrichten- und Hochfrequenzlabor der htw saar

18:00 Uhr
Get-together

 

Termin: 8. Mai 2017
Zeit: 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr
Ort: htw saar, Campus Alt-Saarbrücken, Gebäude 6, Raum 6303, Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken

Weitere Informationen und Anmeldung 

 

Initiative Technologietransfer Saar

Die „Initiative Technologietransfer Saar“ wird gemeinsam von saaris, KWT und FITT getragen. Ziel ist es, die sehr vielfältigen FuE-Kompetenzen der saarländischen Hochschulen sichtbar und den Unternehmen in der Region zugänglich zu machen.

Im Rahmen dieser Initiative sollen über verschiedene Veranstaltungsformate Wissenschaftler und Unternehmen gezielt miteinander ins Gespräch gebracht werden, um den Dialog zwischen Theorie und Praxis zu initiieren. Die Mischung aus Forschung und Anwendungspraxis soll Unternehmen mit den zentralen Forschungsschwerpunkten der saarländischen Hochschulen vertraut machen und ihnen die Möglichkeit geben, eigene Anregungen und Erwartungen einzubringen. Zielgruppe sind Fach- und Führungskräfte sowie Forschungs- und Entwicklungsleiter kleiner, mittlerer und großer Unternehmen.

Kontakt

Dr. Thomas Siemer

thomas.siemer@saar-is.de

0681 9520-459

Weitere Infos unter

http://healthcare.saarland/termine/artikel/detail/-f447593a26/

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns