Termine

Termine

ERASMUS+ Staff training week vom 27. November bis 1. Dezember 2017

Vom 27. November bis 1. Dezember 2017 findet an der htw saar die erste ERASMUS+ Staff training week unter dem Thema Digital learning, videos and virtual reality in the university environment: challenges – risks – opportunities statt.
When Nov 27, 2017 10:00 AM to
Dec 01, 2017 04:00 PM
Where Campus Alt-Saarbrücken
Kontaktname
Contact Phone +49 (0) 681 / 5867-654
Add event to calendar vCal
iCal

Die Beschäftigten der htw saar sind herzlich zur ersten ERASMUS+ Staff training week eingeladen. Gemeinsam mit den Teilnehmern unserer europäischen Partnerhochschulen können Sie bei Workshops, Präsentationen und im Rahmenprogramm Erfahrungen austauschen, gemeinsame Ideen entwickeln und neue Kontakte knüpfen.


An folgenden Programmpunkten können die Beschäftigten der htw saar teilnehmen:

Montag, 27. November 2017
10:00 - 12:30 Uhr | Begrüßung und Kennenlernen
13:30 - 17:30 Uhr | Projektpräsentationen aus der htw saar und den ERASMUS-Partnerhochschulen
ab 19:00 Uhr | Gemeinsames Abendessen im Stiefelbräu


Dienstag, 28. November 2017, 
9:00 - 16:00 Uhr und
Mittwoch 29. November 2017, 9:00 - 13:00 Uhr

Parallele Workshops:

  • How to produce explainer videos
  • Professional video production using the example of interviews

Mittwochnachmittag: Digitale Schnitzeljagd (endet am Weihnachtsmarkt)


Donnerstag, 30. November 2017
9:00 - 13:00 Uhr | Erfahrungsaustausch, Diskussionen, Arbeit in Kleingruppen
13:30 - 16:00 Uhr | Be prepared: The odds and possibilities of VR and AR (öffentlicher Vortrag)


Freitag, 1. Dezember 2017
9:00 - 12:30 Uhr | Erfahrungsaustausch, Diskussionen, Arbeit in Kleingruppen

 

Bitte melden Sie sich zu den Vorträgen, Workshops und social events unter  an. 

Nähere Informationen zur ERASMUS+ Staff training week

 

Teilnehmende Partnerhochschulen an der International Staff Week 2017:
Thomas More Mechelen (Belgien), Tampere University of Applied Sciences (Finnland), Universidade de Lisboa (Portugal), University of Luxembourg (Luxembourg), Lodz University of Technology (Polen), University of Hertfordshire (UK), University College Cork (Irland), Saimaa University of Applied Sciences (Finnland)

 

More information about this event…

Starkregen-Kolloquium der Forschungsgruppe Wasser

When Sep 30, 2019
from 09:00 AM to 04:20 PM
Where Campus Göttelborn
Kontaktname
Contact Phone +49 (0)681 5867-359
Add event to calendar vCal
iCal

Gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz und der Fitt gGmbH veranstaltet die Forschungsgruppe Wasser an der htw saar ein Starkregen-Kolloquium. Dieses findet am 30. September 2019 von 9:00 Uhr bis ca. 16:20 Uhr am Campus Göttelborn der htw saar statt.

Zum Kolloquium-Programm

Am 1. und 2. Oktober finden außerdem Workshops zu Starkregenmodellierung und Qualitätssicherung von Simulationsmodellen statt. 

Zum Workshop-Programm 

Die Veranstaltungen richten sich an Kommunen, Behörden, Verbände, Ingenieurbüros und Studierende aus den Bereichen Wasserwirtschaft, Hochwasserschutz und Stadtplanung.

Für Fragen steht Dipl.-Ing. (FH) Andreas Biehler telefonisch unter +49 (0)681 5867-359 oder per E-Mail unter  zur Verfügung.

Anmeldung
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenpflichtig. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular und senden Sie dieses per E-Mail an:  

Zum Anmeldeformular 


Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss für das Kolloquium sowie die Workshops ist der 6. September 2019. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.


Termine
Starkregen-Kolloquium
Montag, 30. September 2019
9:00 – ca. 16:20 Uhr

Workshop „Starkregenmodellierung“
Dienstag, 1. Oktober 2019
10:00 – 16:00 Uhr

Workshop „Qualitätssicherung Modelle“
Mittwoch, 2. Oktober 2019
10:00 – 15:00 Uhr


Veranstaltungsort
htw saar / Campus Göttelborn
Am Campus 4-5
66287 Quierschied-Göttelborn
Parkmöglichkeit: Campus Parkplatz P2

Erwerbstätig und pflegen? Tag der Pflege am 16. Mai 2018

When May 16, 2018
from 12:30 PM to 05:00 PM
Where Senioren-Informationszentrum Saarbrücken, An der Römerbrücke 19
Kontaktname
Contact Phone 0681 506 6043
Add event to calendar vCal
iCal

Am 16. Mai 2018 laden das Lokale Bündnis für Familie Regionalverband Saarbrücken und saar.is im Rahmen des bundesweiten „Tag der Pflege“ zu einem informativen Nachmittag in das Saarbrücker Informationszentrum (SIZ) ein.  

Ein abwechslungsreiches Programm beleuchtet das Thema „Beruf und Pflege“ aus unterschiedlichen Sichtweisen. So wird das Thema sowohl aus Unternehmensperspektive als auch Mitarbeitersicht behandelt. TV-Moderatorin und Schauspielerin Sophie Rosentreter hält einen Impulsvortrag, der unter dem Motto „Demenz mit Leichtigkeit begegnen – die Betroffenen verstehen lernen“ steht. Referate zur Arbeit der Pflegestützpunkte und zum Pflegestärkungsgesetz runden das Programmangebot ab.

Im Rahmen einer Ausstellung können sich die Gäste durch Mitarbeiter des Senioren-Informationszentrums (SIZ), des Pflegestützpunktes, der Krankenkassen und der SHG-Kliniken Sonnenberg über vielfältige Möglichkeiten zur Pflege informieren.

Ausführliches Programm

Termin: Mittwoch, 16. Mai 2018 
Uhrzeit: ab 12:30 Uhr
Ort: Senioren-Informationszentrum Saarbrücken,  An der Römerbrücke 19

Anmeldung unter: 

saar.is e.V.
Ute Knerr
Tel.: 0681 9520 460

oder

Lokales Bündnis für Familie im Regionalverband Saarbrücken
Mirjam Altmeier-Koletzki
Tel.: 0681 506 6043                                   

Grenzüberschreitendes Themen-Frühstückstreffen

When Jun 29, 2017
from 08:30 AM to 10:00 AM
Where Deutsch-Französisches Kompetenzzentrum grenzüberschreitende Weiterbildung Eurodev Center | Eurozone Forbach Nord | 4 rue Jules Verne | F 57600 Forbach
Kontaktname
Add event to calendar vCal
iCal

Dialog mit Catherine Robinet,
Generalkonsulin der Republik Frankreich im Saarland

08:30 Empfang beim Frühstück
08:45 Begrüßung
09:00 Dialog mit Catherine Robinet,
Generalkonsulin der Republik Frankreich im Saarland
10:00 Ende

Moderation: Guy Keckhut (le Cnam) | Prof. Petra Riemer-Hommel, Ph.D. (htw saar)

Arbeitssprachen: Deutsch und Französisch

Anmeldung bis zum 26. Juni 2017 |

Workshop „Qualitätssicherung Simulationsmodelle“

When Oct 02, 2019
from 10:00 AM to 03:00 PM
Where Campus Göttelborn
Kontaktname
Contact Phone +49 (0)681 5867-359
Add event to calendar vCal
iCal

Gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz und der Fitt gGmbH veranstaltet die Forschungsgruppe Wasser an der htw saar einen Workshop zur Qualitätssicherung von Simulationsmodellen. Dieser findet am 2. Oktober 2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Campus Göttelborn der htw saar statt.

Der Workshop „Qualitätssicherung Modelle“ vermittelt grundlegende Aspekte zur Qualitätssicherung von durchgeführten Simulationen zur Analyse der hydraulischen Gefährdungen infolge von Starkregen-ereignissen.

Zum Workshop-Programm 

Die Veranstaltung richtet sich an Kommunen, Behörden, Verbände, Ingenieurbüros und Studierende aus den Bereichen Wasserwirtschaft, Hochwasserschutz und Stadtplanung.

Für Fragen steht Dipl.-Ing. (FH) Andreas Biehler telefonisch unter +49 (0)681 5867-359 oder per E-Mail unter  zur Verfügung.

Anmeldung
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenpflichtig. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular und senden Sie dieses per E-Mail an:  

Zum Anmeldeformular 


Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss für den Workshop ist der 6. September 2019. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termin Workshop „Qualitätssicherung Modelle“
Mittwoch, 2. Oktober 2019
10:00 – 15:00 Uhr

Veranstaltungsort
htw saar / Campus Göttelborn
Am Campus 4-5
66287 Quierschied-Göttelborn
Parkmöglichkeit: Campus Parkplatz P2

Workshop „Starkregenmodellierung“

When Oct 01, 2019
from 10:00 AM to 04:00 PM
Where Campus Göttelborn
Kontaktname
Contact Phone +49 (0)681 5867-359
Add event to calendar vCal
iCal

Gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt- und Verbraucherschutz und der Fitt gGmbH veranstaltet die Forschungsgruppe Wasser an der htw saar einen Workshop zur Starkregenmodellierung. Dieser findet am 1. Oktober 2019 von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr am Campus Göttelborn der htw saar statt.

Der Workshop „Starkregenmodellierung“ beinhaltet spezifische Aspekte zur Erstellung eines digitalen Geländemodells (DGM), darauf aufbauend eines 2D-Modells sowie die Durchführung von Simulationen zur Analyse der hydraulischen Gefährdung infolge von Starkregenereignissen.

Zum Workshop-Programm 

Die Veranstaltung richtet sich an Kommunen, Behörden, Verbände, Ingenieurbüros und Studierende aus den Bereichen Wasserwirtschaft, Hochwasserschutz und Stadtplanung.

Für Fragen steht Dipl.-Ing. (FH) Andreas Biehler telefonisch unter +49 (0)681 5867-359 oder per E-Mail unter  zur Verfügung.

Anmeldung
Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenpflichtig. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das nachfolgende Formular und senden Sie dieses per E-Mail an:  

Zum Anmeldeformular 


Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss für den Workshop ist der 6. September 2019. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Termin Workshop „Qualitätssicherung Modelle“
Dienstag, 1. Oktober 2019
10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
htw saar / Campus Göttelborn
Am Campus 4-5
66287 Quierschied-Göttelborn
Parkmöglichkeit: Campus Parkplatz P2

Sommerkongress 2019 Wundnetz Saar e.V.

When Aug 24, 2019
from 08:30 AM to 04:00 PM
Where Campus Alt-Saarbrücken, Forum (Gebäude 11, 2. Etage)
Add event to calendar vCal
iCal

Der Wundnetz Saar e.V. veranstaltet an der htw saar seinen Sommerkongress. 

Der Sommerkongress findet am Campus Alt-Saarbrücken in Gebäude 11 im Forum (2. Etage) statt.

Details zum Programm und Informationen zum Wundnetz Saar e.V. finden Sie hier.

Document Actions