Institut für innovative Entwicklungen im Bauwesen

iiE_Logo_60mmRGB.jpg

Das Institut für innovative Entwicklungen im Bauwesen arbeitet in den Themenbereichen Verkehrsplanung, Tragwerksplanung, und Baumanagement. Der Zweck des Institutes ist die Zusammenarbeit mit der öffentlichen Verwaltung, Planungsbüros und Baufirmen, insbesondere die fachübergreifende Betrachtung von Aufgabestellungen.

Unterstützt werden sollen kleinere Unternehmungen und Verwaltungen bei der Entwicklung und Umsetzung von Ideen, die diese mit eigenen Kapazitäten nicht ausführen können. Arbeitsgebiete Der Themenkreis Verkehrsplanung wird von Prof. Dr. Jürgen Schneider geleitet. Schwerpunkte sind:

  • Pavement-Management-Strategien für Kommunen mittlerer Größe
  • Datenbank mit maßnahmenbezogener Kostenplanung im Straßenbau
  • Verkehrsanalysen und -prognosen für Städte und Gemeinden
  • Altersgerechte Straßenraumgestaltung

Der Themenkreis Tragwerksplanung wird von Prof. Dr. Günter Schmidt-Gönner geleitet. Schwerpunkte sind:

  • Tragwerkserhaltung und Bauen im Bestand
  • Entwicklung von Fundamenten und Türmen für Windkraftanlagen
  • Monitoring von Bauteilen und Gebäuden

Der Themenkreis Baumanagement wird von Prof. Dr. Peter Böttcher geleitet. Schwerpunkte sind:

  • Methoden zur Arbeitsvorbereitung in kleineren Unternehmungen (gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung)
  • betriebswirtschaftliche Analysen von Baufirmen und Planungsbüros
  • Durchführung von Multimomentaufnahmen zur Analyse von Arbeitsabläufen
Einstellungen
inhalt3

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns