Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Im Studium stehen Sie gut im Training, und wie geht es danach weiter? Steht Ihr persönlicher Trainingsplan für den Berufsstart schon?

Studium und Berufsleben werden immer komplexer: Neue Studiengänge und Berufsbilder entstehen, Branchen differenzieren sich immer weiter aus. Für zukünftigen Hochschul-Absolvent*innen ergeben sich daraus zwar viele neue Möglichkeiten, es entsteht aber auch eine große Verunsicherung: Wie sieht der Beruf aus, auf den ich hinarbeite? Welche Fähigkeiten muss ich im Studium – neben den fachlichen Qualifikationen - erwerben?

Das berufsorientierte Mentoringprogramm „BereiT?! – Berufseinstieg im Tandem“ der htw saar setzt genau hier an: es bringt Studierende - Mentees - und Vertreter*innen von Unternehmen und Institutionen - Mentor*innen - zusammen. 
Gemeinsam werden Berufsperspektiven entwickelt und Sie erweitern Ihre Kompetenzen und Ihr Wissen. Während dieses Mentoring-Prozesses erhalten Sie Workshops zur Persönlichkeitsentwicklung und die Sensibilität für die Arbeitswelt von heute. Der Fokus liegt in der Vernetzung der Mentees und Mentor*innen, wo Insiderwissen geteilt aber auch Fragen zu Spielregeln und Barrieren, Karriereplanung aber auch Vereinbarkeit von Familie, gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Beruf angesprochen werden können.
 

Warum es sich lohnt teilzunehmen

"Mir gefällt, dass die Kommunikation auf einer „jungen und modernen“ Ebene verläuft, trotz des großen Altersunterschieds. Ich finde es beeindruckend und motivierend, wenn meine Mentorin von Ihren langjährigen Erfahrungen und Erlebnissen erzählt. Insgesamt finde ich das Mentoringprogramm hilfreich und kann es nur weiterempfehlen. Die Gespräche mit meiner Mentorin fordern und fördern meine persönliche Entwicklung."
Sultana Danisman, Master Rechnungs-, Prüfungs- und Finanzwesen, Teilnehmerin 2022

"Das htw saar "BereiT"-Mentoringprogramm hat mir ermöglicht, einen authentischen und unverfälschten Einblick in den späteren Berufsalltag meines Traumberufs zu erhalten. Dieser Einblick bestärkte mich, weiterhin den von mir gewählten Weg weiterzugehen!"
K
im Schönenberger, BWL, Teilnehmerin 2019

"Ich finde das Programm sehr hilfreich. Als Student bzw. angehender Absolvent stehen viele Fragen offen, die man meist selbst nicht beantworten kann, weil entsprechende Erfahrungen fehlen. Einen kompetenten Ansprechpartner an seiner Seite zu haben, kann eine sehr große Unterstützung sein, um das Puzzle eines erfolgreichen Berufseinstiegs zusammenzusetzen. Gut finde ich, dass es wenig Vorgaben gibt - das überlässt viel Freiraum bei der Gestaltung der Treffen und deren Inhalt, fördert aber zugleich auch die Selbständigkeit der Teilnehmer."
Ilya Tanev, Fahrzeugtechnik, Teilnehmer 2018

Rahmenbedingungen und Ablauf

Das Programm startet jedes Jahr im April mit einer Auftaktveranstaltung. Hier lernen sich die Mentoring-Tandems kennen und beginnen ihre Zusammenarbeit. Anschließend treffen sich die Tandems ca. alle 4 Wochen in einem Zeitraum von 6 Monaten, das bedeutet insgesamt 6 Treffen. Das ergänzende Rahmenprogramm umfasst spezielle Angebote zu Schlüsselkompetenzen und Soft Skills. Das Mentoring-Programm schließt im Oktober mit einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung ab.

Bewerbung

Die Mentees bewerben sich online mit Hilfe eines Fragebogens und verfassen dazu noch ein Motivationsschreiben sowie ihren Lebenslauf. Mit allen Bewerber*innen wird ein persönliches Gespräch geführt. Im Anschluss werden passende Paare gebildet (Matching-Prozess).

Bewerbungsende: 28. Februar 2023

Interesse? Hier geht es zur Online-Bewerbung für Studierende

Sie möchten eine/n Studierende auf dem Weg in den Beruf begleiten?

Sprechen Sie uns an! Weitere Informationen erhalten Sie bei oder .

Ansprechpartnerinnen

Sandra Wiegand, M.A. Leitung Familienbüro / Referentin der zentralen Gleichstellungsbeauftragten

Kontakt

t +49 (0) 681 5867 - 680
t +49 (0) 160 5840 388
f +49 (0) 681 5867 - 463
sandra.wiegand@htwsaar.de
familie@htwsaar.de

Standort

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 8126 (Geb. 8)
Jutta Bauer Referentin für Unternehmenskontakte Studienfinanzierung

Kontakt

t +49 (0)681 5867 768
jutta.bauer@htwsaar.de

Standort

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 8127

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Ministerium der Finanzen und für Wissenschaft des Saarlandes

Folge uns