Nachrichten

Nachrichten
htw saar Newsletter Oktober 2014

Mit dem Newsletter der htw saar erhalten Sie monatlich die aktuellsten Informationen rund um die Hochschule. Die Themen dieser Ausgabe:

Immatrikulationsfeier am 15. Oktober 2014

Die htw saar begrüßt ihre neuen Studierenden in einem festlichen Ambiente. Alle Erstsemester sind darum herzlich zur Immatrikulationsfeier in der Saarlandhalle Saarbrücken eingeladen.

30 Jahre Charta Hochschulkonferenz der Großregion - Jubiläumsveranstaltung vom 30. bis 31. Oktober 2014

Die CHARTA-Hochschulkonferenz der Großregion Saar-Lor-Lux-Rheinland-Pfalz-Wallonien feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Als Zeichen der Kontinuität und Stabilität für den Hochschulverbund der Großregion soll das Jubiläum deswegen in Form der Tagung „Offen und grenzenlos“ vom 30. bis 31. Oktober 2014 an der FH Kaiserslautern am Campus Zweibrücken angemessen zelebriert werden.

Süß, bitter und würzig - bei der Erfindermesse „Konstrukta“ am 25. Oktober 2014 ist für jeden Geschmack was dabei

In unseren Studierenden schlummern viele Ideen und Talente. Was dabei herauskommt, wenn man ihnen Platz zur kreativen Entfaltung bietet, können Sie nun auf der Erfindermesse „Konstrukta“ der htw saar sehen. Neben einer Schokoladenmaschine, einer Biereinschenkmaschine und einer Schwenkmaschine präsentieren 80 Studierende der Elektrotechnik und des Maschinenbaus am 25. Oktober 2014 viele weitere funktionsfähige Prototypen ihrer erstaunlichen Erfindungen.

Ringvorlesung “Wissenschaft und Wirtschaft - Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft“ startet am 23. Oktober 2014

Gesellschaftliche Verantwortung versteht die htw saar als bildungspolitische Aufgabe von Hochschulen. Neben Fachwissen und Praxiserfahrung zählt darum auch die Vermittlung sozialer Kompetenzen zu unseren Aufgaben. Zusammen mit regionalen Partnern bieten wir im Wintersemester 2014/15 vier Veranstaltungen an, die sich intensiv mit dem Thema „Gesellschaftliche Verantwortung“ auseinandersetzen.

Berufsbegleitender Master-Studiengang Automotive Production Engineering gestartet

Mit Automotive Production Engineering startet in diesen Tagen der zweite berufsbegleitende Master-Studiengang, den die htw saar über ihr Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (iww) mit Unterstützung der Berufsakademie Saarland anbietet. Bei der Entwicklung des Studiengangs und bei der Auswahl der Dozent(inn)en wurde die htw saar zudem vom Fraunhofer-Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP und dem Branchenforum automotive.saarland unterstützt. Mit ihren berufsbegleitenden Angeboten stärkt die htw saar die Durchlässigkeit des Bildungssystems und stellt wichtige und nachgefragte Weiterbildungsmöglichkeiten für die regionale Wirtschaft zur Verfügung.

Neue Vorsitzende des Verwaltungsrates des DFHI/ISFATES stellt sich vor

Im April 2014 wurde die saarländische Landtagsabgeordnete Margriet Zieder-Ripplinger zur neuen Vorsitzenden des Verwaltungsrates des Deutsch-Französischen Hochschulinstituts für Technik und Wirtschaft (DFHI) / Institut Supérieur Franco-Allemand de Techniques d´Economie et de Sciences (ISFATES) gewählt.

VDE-Ringvorlesung zum Thema „Industrie 4.0“ startet am 6. November 2014

Der klassische Computer verschwindet immer mehr von den Schreibtischen und wird durch intelligente Gegenstände ersetzt, die uns im Alltag unterstützen und selbständig agieren. Diesen Prozess nennt man auch „Internet der Dinge“. Speziell im Bereich der Fertigungstechnik besteht nach diesem Prinzip die Möglichkeit, Fertigungsanlagen und Logistiksysteme derart zu konzipieren, dass sie sich, fast ohne menschliche Eingriffe, selbst organisieren. Diese Vision ist Gegenstand des Zukunftsprojekts „Industrie 4.0“, das die Bundesregierung 2013 ins Leben gerufen hat.

AAL-Netzwerk Saar startet am 7. November 2014 Arbeitsgemeinschaften an der htw saar

Das von Prof. Dr. Wolfgang Langguth an der htw saar initiierte „AAL-Netzwerk Saar“ bietet im November 2014 an drei Terminen Arbeitsgruppen an, die sich mit den verschiedensten Themen rund um AAL beschäftigen. „Ambient Assisted Living“ (AAL) steht für Konzepte, Produkte und Dienstleistungen, die neue Technologien und soziales Umfeld miteinander verbinden, um die Lebensqualität von Menschen in allen Lebensabschnitten zu verbessern.

Verantwortung partnerschaftlich gestalten - Fachtagung zum Thema "Corporate Social Responsibility" an der htw saar am 5. November 2014

Zusammen mit regionalen Partnern bietet die htw saar im Wintersemester 2014/15 vier Veranstaltungen an, die sich intensiv mit dem Thema „Gesellschaftliche Verantwortung“ auseinandersetzen. Eine davon ist die Fachtagung „Verantwortung partnerschaftlich gestalten - Schule, Hochschule, Unternehmen; Bildungsengagement - CSR der Zukunft?“ am 5. November 2014.

htw saar Newsletter November 2014

Mit dem Newsletter der htw saar erhalten Sie monatlich die aktuellsten Informationen rund um die Hochschule. Die Themen dieser Ausgabe:

„Inklusion an saarländischen Grundschulen. Sprachliche Heterogenität bei jungen Kindern: Konsequenzen für Lernen und Unterricht" ist das Thema der nächsten Abendvorlesung zu kindheitspädagogischen Diskursen am 20. November 2014

Im Rahmen der Abendvorlesungen zu kindheitspädagogischen Diskursen referiert Prof. Dr. Henrik Saalbach in seinem Gastvortrag über „Inklusion an saarländischen Grundschulen. Sprachliche Heterogenität bei jungen Kindern: Konsequenzen für Lernen und Unterricht".

Inhaltspezifische Aktionen

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns