htw saar Newsletter Dezember 2014

Mit dem Newsletter der htw saar erhalten Sie monatlich die aktuellsten Informationen rund um die Hochschule. Die Themen dieser Ausgabe:

 

Gesellschaftliches Engagement leben und lehren an der htw saar
„Verantwortung partnerschaftlich gestalten - Schule, Hochschule, Unternehmen / Bildungsengagement - CSR der Zukunft?“ lautete das Motto der Fachtagung, die die htw saar gemeinsam mit dem Verein „Verantwortungspartner Saarland e.V.“, der IHK Saarland und saar.is am 5. November 2014 am Campus Alt-Saarbrücken ausgerichtet hat.

Neuer Anstrich für Alt-Saarbrücken - htw saar erarbeitet mit Bürger(inne)n Konzepte für den Stadtteil
Am 21. November 2014 lud die Fakultät für Sozialwissenschaften zur Zukunftswerkstatt ein, um den Anwohner(innen) von Alt-Saarbrücken die Möglichkeit zu geben, Kritik an der Hochschule und dem Stadtteil zu üben und gemeinsam Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten. Unter der Leitung von Prof. Dr. Simone Odierna (Soziale Arbeit) empfang das Projektteam 22 interessierte Teilnehmer(innen).

Mit Kohle zum Doktor - htw saar-Absolvent besteht externe Promotion an der TU Kaiserslautern mit summa cum laude
Immer wieder wird darüber diskutiert, ob auch Fachhochschulen zukünftig Doktortitel verleihen dürfen. Dass unsere Studierenden durchaus zur Promotion geeignet sind, hat jüngst Daniel Fickinger vom Institut für Physikalische Prozesstechnik (ipp-htw saar) bewiesen - und das als bisher bester externer Promovend am Lehrstuhl für thermische Verfahrenstechnik der TU Kaiserslautern.

Die htw saar macht sich auf den Weg zur familienfreundlichen Hochschule
Die htw saar möchte die Vereinbarkeit von Wissenschaft, Studium, Beruf und Familie systematisch fördern, um ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen, gleichzeitig jedoch weiterhin nach exzellenter anwendungsorientierter Wissenschaft in Forschung und Lehre streben. Dazu wird das „audit familiengerechte hochschule“ durchgeführt.

htw saar-Mentoring-Programm mit rekordverdächtigen 680 Erstsemestern erfolgreich gestartet
Zu Beginn des Wintersemesters 2014/15 wurden 64 Mentor(inn)en ausgebildet, um zu Vorlesungsbeginn 546 Erstsemester in Empfang zu nehmen. Damit hat das Mentoring-Programm noch deutlich mehr Anklang als im letzten Jahr gefunden. Hier hatten 57 Mentor(inn)en 370 Mentees beim Studieneinstieg begleitet.

Absolvent des Studiengangs „Europäisches Baumanagement“ wurde mit dem Exzellenzpreis der DFH ausgezeichnet
Für seinen hervorragenden deutsch-französischen Studienabschluss und seine fachliche sowie interkulturelle Kompetenz wurde Kévin Vollmer (htw saar, Studiengang „Europäisches Baumanagement“) mit dem Exzellenzpreis 2014 der DFH ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 21. November 2014 in der Französischen Botschaft in Berlin statt.

Qualitätsmanagement an der htw saar - Das Projekt "Qualitätspakt Lehre" stellt sich vor
Mit dem Projekt „Optimierung des Studienerfolges“, das seit 2012 im Rahmen des „Qualitätspakts Lehre“ (QL) an der htw saar durchgeführt wird sollen bessere Studienbedingungen geschaffen werden. Doch wie sehen die bisher durchgeführten Maßnahmen an der htw saar aus und wie genau muss man sich deren Umsetzung durch die Projektmitarbeiter(innen) vorstellen? Welchen Mehrwert hat das Projekt also konkret für unsere Hochschule? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir in dieser und den kommenden Ausgaben des htw saar-Newsletters.

Workshop zum Thema "Mobile Commerce in Deutschland"
Erfahrungen ausgetauscht, Sichtweisen erweitert, Kernfragen herausgearbeitet: Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften veranstaltete am 13. November 2014 im Hochschul-Technologie-Zentrum der htw saar im IT-Park in Burbach den M-Commerce-Workshop zum Thema „Untersuchung und Entwicklung von integrativen Lösungen im Mobile Commerce in Deutschland“.

Verbundprojekt „Work & Study - Offene Hochschulen Rhein-Saar" gestartet
Mit einem Fördervolumen von ca. 4,7 Mio. Euro für 70 Monate beteiligen sich die htw saar, die Hochschule Koblenz, die Hochschule Worms und die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg an dem Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“. Die Auftaktveranstaltung zu ihrem Verbundvorhaben mit dem Titel „Work & Study - offene Hochschulen Rhein-Saar“ fand am 14. November 2014 an der Hochschule Koblenz statt.

Mit der RoboNight 2014 zur Stadt der Zukunft
Die htw saar veranstaltete am 22. November 2014 mit Unterstützung der Handwerkskammer des Saarlandes, des VDI und VDE Saar, der Staatskanzlei, Lego-Education und der VSE-Net die RoboNight, den größten saarländischen Robotik-Wettbewerb. Zehn Schüler-Teams hatten sich nach mehreren Workshops im Vorentscheid qualifiziert, um vor Freunden und Familie schließlich ihre Roboter ins Rennen für den RoboNight-Pokal zu schicken.

Startschuss für den praktischen Teil des „5 Euro StartUp“ -Gründungswettbewerbs für Studierende
Im Rahmen des StudiumPlus findet in Kooperation mit der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften im Wintersemester 2014/15 der „5 Euro StartUp“-Gründungswettbewerb an der htw saar statt. Bevor die fünf Studierenden-Teams mit ihren Geschäftsideen an den Markt gehen können, mussten sie am 17. November 2014 gestandenen Unternehmerinnen und Unternehmern (Coaches) aus dem Saarland Rede und Antwort stehen.

Kritische Studiensituationen rechtzeitig erkennen: htw saar schließt Maschinenhaus-Transfer-Projekt mit VDMA ab
Wie einem Studienabbruch vorgebeugt und der Studienerfolg nachhaltig sichergestellt werden kann, darüber wurde in Saarbrücken in den vergangenen Monaten intensiv diskutiert. Nun hat die Fakultät für Ingenieurwissenschaften der htw saar das vom Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) initiierte Maschinenhaus-Transfer-Projekt abgeschlossen. „Maschinenhaus“ heißt die VDMA-Initiative zur Erhöhung des Studienerfolgs in den Fachrichtungen Maschinenbau und Elektrotechnik.

inscape-experience - Psychodynamische Prozesse in Organisationen
Die htw saar bietet zusammen mit „inscape“, dem Fortbildungs- und Beratungsinstitut für psychodynamisches Coaching, Supervision und Organisationsberatung vom 13. bis 17. Januar 2015 die Veranstaltung „inscape-experience“ an. Diese Art der „Konferenz“ richtet sich zwar in erster Linie an Manager(innen) und Unternehmensberater(innen) - die Teilnahme kostet 1.600 € zzgl. Unterkunftskosten - für bis zu 20 Studierende der htw saar ist die Teilnahme aber kostenlos möglich.

Sportliche deutsch-finnische Zusammenarbeit zwischen der Saimaa University und der htw saar
Die schon seit Längerem bestehende Partnerschaft zwischen der Saimaa University of applied sciences und der htw saar wurde 2014 im Bereich Tourismus gleich durch mehrere Aktivitäten gestärkt.

Termine im Dezember 2014 und Januar 2015

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns