Abendvorlesung zum Thema „Der Kinderrechtsansatz in Einrichtungen für Kinder. Auswirkungen auf die Qualität pädagogischer Beziehungen“ am 4. Dezember 2014

Im Rahmen der Abendvorlesungen zu kindheitspädagogischen Diskursen referiert Prof. Dr. Jörg Maywald (Fachhochschule Potsdam) in seinem Gastvortrag über das Thema „Der Kinderrechtsansatz in Einrichtungen für Kinder. Auswirkungen auf die Qualität pädagogischer Beziehungen“.

 

Die Veranstaltung findet am 4. Dezember von 18:00 bis 19:30 Uhr in der Aula des htw saar-Campus Rastpfuhl statt.

Die Abendvorlesungen sind kostenlos und können jeweils einzeln besucht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:
Nicole Weyand-Michel, B.A.
Institut Pädagogik der Kindheit
Rastpfuhl 12a
66113 Saarbrücken


Zum Referenten

Prof. Dr. Jörg Maywald, Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik in Berlin, Amsterdam und Paris, ist Mitbegründer des Berliner Kinderschutz-Zentrums. Er war viele Jahre in der Kinder- und Jugendhilfe, im Jugendgesundheitsbereich und in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 1995 ist er Geschäftsführer der Deutschen Liga für das Kind, seit 2002 Sprecher der National Coalition für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland, seit 2011 Honorarprofessor an der Fachhochschule Potsdam.

Seine Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Kinderrechte, Kinderschutz, Frühe Kindheit, Erziehungs- und Bildungspartnerschaft sowie Kinder- und Jugendpolitik.

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns