htw saar Newsletter März 2015

Mit dem Newsletter der htw saar erhalten Sie monatlich die aktuellsten Informationen rund um die Hochschule. Die Themen dieser Ausgabe:

 

Dritter saarländischer Dialogtag „Mathematik an der Schnittstelle zwischen Schule und Hochschule“
Der thematische Fokus des dritten Dialogtags liegt auf der Definition der Mathe-Schnittstelle unter besonderer Berücksichtigung der Mathe-Kompetenzen. Neben dem fachlichen Austausch fördert der Dialogtag insbesondere das Verständnis für die besonderen Herausforderungen, denen sich alle an der Schnittstelle Arbeitenden gegenübersehen.

100 Jahre erster Weltkrieg - 100 Projekte für den Frieden in Europa
Am 16. Februar 2015 fand das erste Treffen der Kooperationspartner im deutsch-französischen Forschungsprojekt statt, das vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) in Zusammenarbeit mit dem Centre de Recherche Universitaire Lorrain d'Histoire (CRULH) der Université de Lorraine in Nancy und dem Forschungsinstitut für Technologietransfer der htw saar (FITT) ins Leben gerufen wurde.

Weiterbilden macht Freu(n)de - IWW knackt 1000-Likes-Marke bei Facebook
Seit Juni 2014 auf Facebook aktiv, hat das Institut für Wissenschaftliche Weiterbildung (IWW) jetzt die 1000-Likes-Marke geknackt.

Die kryptographische Seite der Snowden-Story
Gute Kryptoverfahren leisten immer noch einen wertvollen Dienst, nur haben sich die Kryptoforscher(innen) immer gefragt: Was gilt in einer Welt, in der alle Geheimdienste elektronische Kommunikation mitlesen, als besonders gut? Prof. Dr.-Ing. Damian Weber geht der Frage auf den Grund.

Unternehmenskontakte an der htw saar - Das Projekt "Qualitätspakt Lehre" stellt sich vor
Seit der November-Ausgabe des htw saar-Newsletters berichten wir regelmäßig über das Projekt „Optimierung des Studienerfolges“, das seit 2012 im Rahmen des „Qualitätspakts Lehre“ (QL) an der htw saar durchgeführt wird. Auch in dieser Ausgabe haben wir eine Projektmitarbeiterin interviewt.

Studierende des Bachelor-Studiengangs Pflege profitieren vom Lehraustausch zwischen Uniklinik Homburg und htw saar
Dank eines institutionsübergreifenden Austauschs konnten die Bachelor-Studierenden des 5. Semesters Pflege der htw saar an einer mehrtägigen Gasthörerschaft am Zentrum für Palliativmedizin und Kinderschmerztherapie des Universitätsklinikums des Saarlandes teilnehmen.

Kultur à la carte
Studierende des Master-Studiengangs Kulturmanagement veranstalten vom 20. bis 24. April 2015 die erste Kultur- und Sportwoche an der htw saar. Ob Tanz, Sport, Quizshow oder Konzert - für jeden ist etwas dabei.

Cnam und FITT organisieren deutsch-französische Manager-Cafés
Nach vier sogenannten „AfterWorks“ im Jahr 2014 organisieren das Conservatoire national des arts et métiers in Lothringen (Cnam) und das Institut für Technologietransfer an der htw saar gGmbH (FITT) im ersten Halbjahr 2015 nun zwei deutsch-französische Manager-Cafés.

Psychische Fehlbelastung im Pflegeberuf: Ansatzstellen für ressourcenorientierte Arbeitsgestaltung
Das Netzwerk angewandte Pflegewissenschaft setzte am 29. Januar 2015 die Vorlesungsreihe zu gesundheits- und pflegewissenschaftlichen Themen fort. Prof. Dr. Susanne Grundke eröffnete ihren Vortrag mit der Thematik „Psychische Fehlbelastung im Pflegeberuf: Ansatzstellen für ressourcenorientierte Arbeitsgestaltung“.

Logistik-Café - Gezielte Vorbereitung auf die anstehende Klausurphase
Am Ende der Vorlesungszeit bzw. zu Beginn der vorlesungsfreien Zeit, wird den Studierenden an drei Terminen die Möglichkeit geboten, in einer lockeren und ungezwungenen Atmosphäre zu lernen. Dozierende des Logistik-Clusters betreuen das Angebot und stehen den Lerngruppen bei Fragen zur Seite.

2. Fachtagung für „zielgerichtete schwere Gewalt und Amok an Schulen“
Am 5. Februar 2015 fand an der Universität des Saarlandes die zweite Fachtagung „Zielgerichtete schwere Gewalt und Amok an Schulen“ statt. Auch Studierende der Sozialen Arbeit der htw saar nahmen an der Veranstaltung teil.

Academic Writing for Lectures, Publications, and Language Instruction
Fragen zum Thema „Akademisches Schreiben“ sind für Lehrende im Hochschulbereich von immer wiederkehrender Aktualität. Vor diesem Hintergrund lud Prof. Dr. Thomas Tinnefeld am 21. Januar 2015 zum 2. Dozierenden-Workshop ein.

Historische und gegenwärtige Perspektiven einer gegenstandsbezogenen Theorie der Sozialen Arbeit
Die Studentin Andrea Löw berichtet von der Tagung „Rekonstruktive Wissensbildung - Historische und gegenwärtige Perspektiven einer gegenstandsbezogenen Theorie der Sozialen Arbeit“. Zusammen mit ihren Kommilitoninnen sammelte sie Ende letzten Jahres auf der Veranstaltung an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (KatHO NRW) wichtige Erkenntnisse für sich und ihr Studium.

Light Printer - Ein Studierendenprojekt der htw saar und der HBKsaar
Das Forschungsprojekt „Light Printer“ wurde bereits 2013 von fünf Studierenden im Bachelor-Studiengang Maschinenbau ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um einen 3D-Drucker, bei dem ein flüssiges und UV-aktives Harz unter Einfluss von Licht aushärtet. Nun wird der Light Printer von Studierenden des Master-Studiengangs Engineering und Management weiterentwickelt.

Termine im März und April 2015

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns