© EamesBot - Colourbox.de

Hier haben wir hier einige hilfreiche Informationen für Familien mit Unterstützungsmöglichkeit in der Pandemie zusammengestellt. Was tun, wenn die KiTa plötzlich wieder gschlossen hat oder das Schulkind in Quarantäne muss? Wo gibt es Hilfe und Unterstützung für Eltern und Kinder? Was können wir tun, um uns selbst und unsere Kinder zu stärken?


Betreuungsfonds für Studierende: Zuschuss zu privaten Babysitterkosten

Die htw saar hat zur Unterstützung ihrer Studierenden mit Familienverantwortung einen Betreuungsfonds eingerichtet. Studierende mit Kindern unter 14 Jahren oder pflegebedürftigen Angehörigen können eine Bezuschussung von Betreuungskosten beantragen.
Das Konzept mit genaueren Details kann hier runtergeladen werden. 
Den zu stellenden Antrag gibt es hier zum Download. 


Für Beschäftigte besteht die Möglichkeit, die Notfallbetreuung der htw saar in Anspruch zu nehmen. 

Zusätzliche Kinderkrankentage bei Betreuung zu Hause

Die Kinderkrankentage werden für das Jahr 2021 ausgeweitet und verdoppeltIm Jahr 2021 stehen jedem Elternteil 30 statt wie bisher 10 Kinderkrankentage pro Kind zur Verfügung, für Alleinerziehende sind es 60 statt 20 Tage. Bei mehreren Kindern hat jeder Elternteil insgesamt einen Anspruch auf maximal 65 Arbeitstage. Für Alleinerziehende erhöht sich dieser Anspruch auf maximal 130 Arbeitstage.

Neu ist zudem, dass ein Anspruch auch dann besteht, wenn das Kind nicht krank ist, sondern zu Hause betreut werden muss, weil Schule, Kindertagesstätte oder Kindertagespflege behördlich geschlossen sind oder die Präsenzpflicht im Unterricht ausgesetzt wurde. Auch wenn die Behörden den Zugang nur eingeschränkt haben oder empfehlen ein mögliches Betreuungsangebot nicht wahrzunehmen, können Kinderkrankentage genutzt werden. Anspruchsberechtigt sind auch Eltern, die im Homeoffice arbeiten könnten.
Das Kinderkrankengeld beträgt i. d. R. 90% des ausgefallenen Nettoarbeitsentgelts.
Fragen und Antworten zu Kinderkrankentagen und Kinderkrankengeld können hier nachgelesen werden. 


Online-Beratung und Hilfetelefone

Neues Angebot der PPB: telefonische Sprechstunde unter 0681 302-2515
Die Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle (PPB) des Studentenwerkes im Saarland e.V. bietet Studierenden und Bediensteten der htw saar kostenlose und vertrauliche Beratung an.

Online Beratung für Jugendliche und Eltern der bke - Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V
anonym | kostenfrei | datensicher

  • Elterntelefon des Kinderschutzbundes: Tel. 0800-1110550
  • Kinder- und Jugendtelefon / Nummer gegen Kummer: 116111 oder 0800-1110333

Unterstützung von Senior*innen / Pflege

Home Office mit Kindern

  • Wissenschaft mit Kindern in Corona-Zeiten (Artikel aus Forschung und Lehre)
  • Hier erklärt ein Kinder- und Jugendpsychotherapeut, warum ein geregelter Tagesablauf für Kinder jetzt besonders wichtig ist
  • Dass Eltern jetzt nicht zu Animateuren ihrer Kinder werden müsst, wozu die Situation gut sein kann - und wie man sie übersteht - erklärt der Spielforscher und Pädagoge André Zimpel
  • Hilfreiche Tips von Stephanie Poggemöller, Betriebswirtin, Coach und Beraterin für Unternehmen und berufstätige Eltern, inklusive Wochen- und Essensplaner als pdf
  • Bei Corona-School finden gibt es Lernunterstützung für Schüler/innen durch Studierende
  • Wenn neben Organisation von Familie und Beruf im trauten Heim noch Zeit übrig ist, finden Sie hier noch eine Auflistung von guten Fortbildungsmöglichkeiten

Beschäftigungsideen für Kinder

Bewegung und Ausgleich für alle  

Weitere Links

Hilfreiche Tipps und Informationen zum Home-Office für Familien der Uni Hamburg

Corona-FAQs: Was Eltern und Frauen jetzt wissen sollten von Verdi

Väter in der Corona Krise - Väter gGmbH

Kleine Selfcare-Checkliste zum Download von Work&Family

Erstellt mit freundlicher Unterstützung der Familienbüros der FH Südwestfalen und der Uni Hamburg


htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns