Profilbild
Prozessbeschreibung

Die Lehrveranstaltungen an der htw saar werden jeweils alle drei Semester evaluiert. Die vom Senat beschlossene Evaluationsordnung sieht folgenden Ablauf vor:

 

IngWi

WiWi

AuB | SoWi

WS 18/19

 

 

Lehrevaluation

SoSe19

Lehrevaluation

 

 

WS19/20

 

Lehrevaluation

 

SoSe20

 

 

Lehrevaluation

WS 20/21

Lehrevaluation

 

 

SoSe 21

 

Lehrevaluation

 

Die Evaluationsstelle nimmt zu Semesterbeginn Kontakt mit den Dekanaten und Studiengangsleitungen auf, die im betreffenden Semester evaluiert werden sollen. Diese melden die Lehrveranstaltungen des aktuellen Semesters, und die Evaluationsstelle generiert aus dieser Meldung die benötigten Evaluationsbögen. Anschließend werden die Evaluationsbögen den betreffenden Dozentinnen und Dozenten zugestellt. Diese teilen sie nach etwa 2/3 der Veranstaltungslaufzeit an ihre Studierenden zum Ausfüllen aus. Ein/e Studierende/r sammelt die Bögen ein und lässt sie der Evaluationsstelle zukommen.

Die ausgefüllten Bögen werden in der Evaluationsstelle eingescannt und ausgewertet. Die detaillierten Ergebnisse der Auswertung samt Antworten auf offene Fragen bekommen die Dozentinnen und Dozenten zeitnah elektronisch übermittelt. So besteht Gelegenheit, die Ergebnisse in sogenannten Rückkopplungsgesprächen in der Veranstaltung zu besprechen und Kritikpunkte sowie mögliche Lösungsansätze zu diskutieren.

Studiengangsleiter erhalten eine komprimierte Auswertung der Lehrveranstaltungen des Studiengangs mit einer Indikatortabelle für jede Veranstaltung sowie einer aggregierten Auswertung für jeden Fragebogentyp, sofern mindestens zwei Evaluationen verschiedener Dozierender vorliegen. Der Dekan erhält zudem eine Einschätzung der Evaluationsstelle auf Veranstaltungsebene.

Die Ergebnisse der studentischen Lehrveranstaltungsevaluation sollen mindestens einmal im Jahr in einer Didaktikkonferenz in den Studiengängen besprochen werden.


Ansprechpartnerin

Dipl.-Kffr. Silvia Junk

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Evaluation / Kapazitätsberechnung
Raum 11.09.04
t +49 (0)681 58 67 - 769