GradNight 2016 – auf dem Weg zur Legende

16. Juli 2016, die letzten Vorbereitungen werden im E WERK getroffen, der rote Teppich ist ausgelegt, der Sekt kalt gestellt. Ab 16:00 Uhr füllt sich das Gelände auf den Saarterrassen mit festlich gekleideten Menschen – 1.600 Gäste strömen zur dritten GradNight der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar).

Die htw saar-Graduierten, die vom 1. April 2015 bis zum 31. März 2016 ihren Abschluss gemacht haben, wurden zur GradNight eingeladen, um den erfolgreichen Abschluss gebührend zu würdigen und zu feiern. Über 400 (von über 1.000) sind der Einladung gefolgt und nutzen die Gelegenheit, mit Freunden, Familie und allen, die an der htw saar ihren akademischen Werdegang begleitet haben, die Graduierung und den Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt zu feiern.

Stefan Kuntz (Europameister 1996, Fußball-Lehrer und Sportmanager) gab den Graduierten wertvolle Tipps für ihr künftiges Berufsleben und zeigte in seiner Festrede, dass seine Erfahrungen im Fußball auf das übrige Berufsleben erstaunlich gut übertragbar sind. Zum Umgang mit den sattsam bekannten Schlaumeiern in Sport und Beruf, die die Mannschaft viiiiel besser aufgestellt bzw. das Projekt viiiiel besser abgewickelt hätten, riet er: „Unter tausend Besserwissern gibt es nur zehn Bessermacher. Es sollte Ihr Anspruch sein, ein Bessermacher zu sein!“

Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlandes, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zum erreichten Abschluss. Vor dem Hintergrund der aktuellen politisch, wirtschaftlich und gesellschaftlich schwierigen Lage rief sie dazu auf, sich nicht entmutigen zu lassen. Der Abschluss sei das richtige Rüstzeug und auch Verpflichtung, um die Welt positiv mit zu gestalten.

Im Anschluss an die Gratulationszeremonie zogen die Graduierten hinter der Marching Band aus dem E WERK und ließen Luftballons in den vier Fakultätsfarben steigen. Die GradNight verwandelte sich bei angenehmen sommerlichen Temperaturen in ein riesiges Freiluftpicknick.

Bis drei Uhr nachts feierten die Graduierten bei der Night of the Profs, bei der DJ Q aka Prof. Dr. Steffen Hütter, DJ Rockin' Copper aka Prof. Dr. Steven Frysinger,  DJane Rock aka Prof. Dr. Kerstin Rock und DJ 55 aka Prof. Dr. Uwe Waller ihre Playlists präsentierten und den Dancefloor rockten.

Die htw saar dankt dem Moderator Georg Maringer, dem Festredner Stefan Kuntz, der Wissenschaftsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, dem Kreisjugendorchester Neunkirchen, bigFM mit seinem DJ Luka Minola und dem Hauptsponsor 2016 (wie auch schon 2014 und 2015), dem

Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V. (ME Saar),

sowie allen weiteren Sponsoren:

ALDI GmbH & Co. KG Süd, Architektenkammer des Saarlandes, autoregion e. V., Dr. Theiss Naturwaren GmbH, Dürr Assembly Products GmbH, Finanzgruppe Sparkassenverband Saar, FITT gGmbH Institut für Technologietransfer an der htw saar, Fritz Kraemer GmbH & Co. KG, GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH & Co. Flächenmanagement Saarbrücken KG, Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung mbH, Globus Fachmärkte GmbH & Co. KG, Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG, Handwerkskammer des Saarlandes, Hotel Am Triller, IHK Saarland, Karlsberg Brauerei GmbH

Die GradNight ist eine Veranstaltung der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) und des Technologietransfer-Instituts FITT gGmbH der htw saar.


abgelegt unter: ,