Aufgrund eines Hardware-Ausfalls im Hochschul-IT-Zentrum ist die Lernplattform Moodle der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) seit dem 2. November 2020, 7:00 Uhr, nicht erreichbar. Auch die E-Mail-Server sind vom Ausfall betroffen. Damit kann die Online-Lehre nicht wie geplant heute starten. Das Hochschul-IT-Zentrum teilte mit, dass es mit Hochdruck an der Behebung der Störung arbeitet.

Um der Corona-Pandemie zu begegnen, wurde im Sommersemester und in der vorlesungsfreien Zeit die Online-Lehre an der htw saar weiter systematisch ausgebaut. Das eLearning-Team der htw saar hat gemeinsam mit den Professorinnen und Professoren das Wintersemester 2020/21 größtenteils digital über das eLearning-System Moodle geplant und aufgebaut. Die dafür notwendige Infrastruktur befindet sich zentral beim HIZ. Der Serverausfall dort führt dazu, dass die digitalen Kurse nicht abgerufen werden können und verzögert damit den Start des Wintersemesters 2020/21 an der htw saar.

„Die Lernplattform ist das Rückgrat der Lehre unter Pandemiebedingungen. Wir unterstützen das HIZ bestmöglich bei der Fehlerbehebung und werden dann sehr deutlich zu klären haben, weshalb die vorgesehenen Redundanzen zur Minimierung des Ausfallrisikos hier nicht gegriffen haben,“ erklärt Prof. Dr.-Ing. Dieter Leonhard, Präsident der htw saar.

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns