Dokumenttext

Biomasse im Gespräch

Barbara Dröschel, IZES

Das erste Bioenergie Fachgespräch 2006 war wie seine Vorläuferveranstaltungen wiederum ein Erfolg. Mehr als 60 InteressentInnen fanden sich auf dem Wendelinushof in St. Wendel ein, um über die Rolle regenerativer Energien im landwirtschaftlichen Strukturwandel zu diskutieren.

Das nächste Gespräch wird am Montag, den 6. Februar stattfinden. Dann geht es um Planung und Betrieb von Biogasanlagen. Diese Anlagen zur Strom- und Wärmeerzeugung, auch Kraft-Wärme-Kopplungs (KWK)- Anlagen genannt, werden mit steigenden Ener-giepreisen vor allem für Landwirte immer interessanter.

So findet die Veranstaltung auch in den Räumen der Landwirt-schaftskammer in Lebach, Dillinger Str. 67 statt. Einer der Referen-ten ist selbst Landwirt und betreibt bereits seit Jahren erfolgreich ei-ne Biogasanlage.

Auch dieses Mal treffen sich Land- und Forstwirte, Ingenieure, Pla-ner, Handwerker, Vertreter aus Kommunen und Energiedienstleister sowie Privatpersonen, um mit Fachleuten und anderen Interessierten über gute Beispiele und effiziente Planung für Biogasanlagen zu dis-kutieren und zu informieren.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Interessenten offen. Das Programm kann von der Internetseite des IZES herunter geladen werden www.izes.de. Um Voranmeldung beim IZES wird gebeten.

Anmeldung und Rückfragen:
Nina Müller, Tel.: 0681 – 97 62 856, mueller@izes.de
Claudia Ziegler, Tel.: 0681 -  9762 847, ziegler@izes.de
Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns