Inhalt1

Dipl. Soz. Päd. Dipl. Soz. Arb. Silvia Grewelinger-Diewald, Balu und Du

In der letzten Februarwoche schallte frühliches Kinderlachen durch das Physiklabor der htw saar. Unter der Anleitung von Dipl. Ing. Michael Schmidt und seiner Mitarbeiterin Lisa Leibfried halfen die diesjährigen Balus ihren Moglis bei der Herstellung von Taschenlampen. Aufmerksam lauschten die Moglis Herrn Schmidt, als dieser den genauen Aufbau der Taschenlampe erklärte und die dazu erforderlichen Einzelteile vorstellte. Eifrig und sorgfältig lüteten die Moglis die erforderlichen Drähte zusammen und bestückten am Ende „ihre“ Taschenlamp mit den erforderlichen Batterien.

Dann kam der groߟe Moment: Alle Moglis schalteten ihre Taschenlampe an. Als die Taschenlampe eines jeden Kindes leuchtete, leuchteten auch die Kinderaugen. Stolz präsentierten sie ihren Balus und zu Hause ihren Eltern die fertigen Taschenlampen. Zum Abschluss stärkten sich die Moglis noch mit Brezeln und Saft. Dann ging es wieder heimwärts. Ein abwechslungsreicher Nachmittag war zu Ende und das Interesse der Kinder an Naturwissenschaften und am Experimentieren geweckt.

Die Balus sind Studierende der htw saar, welche Grundschulkinder - sogenannte Moglis - ein Jahr lang ehrenamtlich begleiten, um ihnen neue Erfahrungsfelder und auߟerschulische Anregungen zu ermüglichen, schlummernde Begabungen zu wecken und zu fürdern. Die Balus stehen den Kindern in einer Entwicklungsphase zur Seite, die nicht immer einfach, aber für das weitere Leben prägend ist. Alle zwei Monate treffen sich die Balu-Mogli-Pärchen aus dem gesamten Saarland, um gemeinsam etwas zu unternehmen.

Jüngstes Beispiel war eine Exkursion zur Fakultät für Sozialwissenschaften auf dem Campus Rastpfuhl, Ende März 2014. Die Kinder lernten die Räumlichkeiten der Hochschule kennen und sahen sich im groߟen Hürsaal den Film „Das Dschungelbuch“ an. Bei selbstgemachtem Popcorn und Limonade war die Stimmung perfekt. Mit dem abschlieߟenden Besuch des Spieleraumes für die Moglis ging ein weiterer gelungener Nachmittag zu Ende. Alle Balus und Moglis freuen sich bereits auf ihr nächstes Treffen.

Einstellungen
inhalt1

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns