Dokumenttext

Fremdsprachenzertifikate für Schülerinnen und Schüler

Der Sprachenrat Saar schlägt Brücken zwischen den Institutionen


30. September 1999

Um über zusätzliche Qualifizierungsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler im Bereich der Fremdsprachen zu informieren, hat am 29.9.99 im Rahmen einer Sitzung der Gesamtlandeselternvertretung des Saarlandes eine Informationsveranstaltung des Fachverbandes Moderne Fremdsprachen (FMF) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW) stattgefunden. Die Veranstaltung kam zustande auf Initiative des Sprachenrates Saar, der den Sprachwerb im Saarland und darüber hinaus in der Region Saar-Lor-Lux fördern möchte und in dem auch sowohl der FMF als auch die HTW als Mitglieder vertreten sind.

Vorgestellt wurden u.a. die Zertifikate der University of Cambridge, das Zertifikat English for Business der London Chamber of Commerce and Industry, das Certificat pratique de français commercial et économique der Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris, sowie das Diplôme d'Etudes en Langue Française und der Advanced Placement International English Language.

Fremdsprachenkompetenz gehöre im Zuge der Internationalisierung des Arbeitsmarktes heute zu den wesentlichen Schlüsselqualifikationen zukünftiger Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Mit den gestiegenen Leistungsanforderungen im Beruf wüchsen auch die Anforderungen an die Qualität der Ausbildung, so die einhellige Meinung aller Referentinnen und Referenten der Veranstaltung. Deshalb gehören die Fremdsprachen auch in den klassischen Ingenieurstudiengängen der HTW zum Pflichtfachprogramm.

Nach der Fortbildungsveranstaltung Multimedia im Englischunterricht des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM) in Kooperation mit der Forschungskooperation Distance Learning mit Multimedia der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes am Mittwoch, dem 22.9.99, war dies die zweite Veranstaltung innerhalb einer Woche, bei der durch die Arbeit des Sprachenrates Saar der Brückenschlag zwischen den Institutionen für die Förderung der Fremdsprachen gelang.

 V.i.S.d.P. U. Reimann

 

Einstellungen
documenttext

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns