Die elektronische Patientenakte im Westentaschenformat

Saarbrücker Firma GimTec entwickelt Benutzeroberfläche für "kleinen PC"

 

Schon bald sollen Ärzte im Krankenhaus über einen PC im Westentaschenformat verfügen können. Die Saarbrücker Firma GimTec, ein Spin-Off Unternehmen der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, entwickelt derzeit die Software für ein solches mobiles System.

Die elektronische Patientenakte ist in den modernen Krankenhausinformationssystemen als unabdingbares System in den PC's und auf Laptops bereits installiert. GimTec will nun eine Benutzeroberfläche für Kleinstgeräte entwickeln, die genauso leicht zu bedienen ist wie die elektronische Patientenakte auf herkömmlichen Computern. Dadurch können Patientendaten schneller abgefragt werden und Daten von Patienten vom behandelten Arzt direkt eingegeben werden. Der Krankenhausalltag zeige, so die Entwickler, dass viele Prozesse und Daten ortsunabhängig wie etwa am Krankenbett, in der Ambulanz, in der Notfallsituation oder bei administrativen Tätigkeit bearbeitet werden müssten. Aus diesem Grund sei es einfacher, jedem Arzt ein handliches und immer verfügbares Equipment zur Verfügung steht. Somit könnten auch Zeitverluste vermieden werden.

Das technische Gerät selbst ist bereits verfügbar. "Wir müssen jetzt nur die Oberfläche für diesen Kleinst-PC entwickeln", erklärt Patrik Houy von GimTec. "Zur Verfügung stehen uns aber nur 10% einer herkömmlichen Bildschirm-Oberfläche."

Das gesamte Vorhaben wird im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Zusammenarbeit mit GimTec und der Neurologischen Klinik am Knappschaftskrankenhaus in Püttlingen durchgeführt.

Nähere Informationen:

GimTec - Gesellschaft für Informations- und Managementsysteme mbH
Goebenstraße 40

D-66117 Saarbrücken
Telefon: +49 (0) 700 6600 2400 (alternativ: +49 (0) 681 5959 0430)
Telefax: +49 (0) 700 6600 2401 (alternativ: +49 (0) 681 5959 0431)
Email: info@gimtec.de

Dr. Helmut Jäger, Chefarzt der Neurologischen Klinik am Knappschaftskrankenhaus Püttlingen
In der Humes

D-66346 Püttlingen
Telefon: +49 (0) 6898 55 2311
Telefax: +49 (0) 6898 55 2072

Email: neurologie@kk-puettlingen.de

Prof. Dr. Reiner Güttler, Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Goebenstraße 40

D-66117 Saarbrücken
Telefon: +49 (0) 681 5867 238
Telefax: +49 (0) 681 5867 122

Email: guettler@htw-saarland.de

 

V.i.S.d.P. Katja Jung

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns