Dokumenttext

Sommerfest der HTW des Saarlandes am 24. Juni 2005

Ein Fest von Studierenden für Alle

Wenn man etwas im Juni nicht verpassen darf, dann das berühmt-berüchtigte Sommerfest der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW), das dieses Jahr unter dem Motto „Alle an einem STRANG“ steht. Organisator des Sommerfestes ist der Allgemeine Studierenden Ausschuss der HTW (AStA), der dieses Jahr ein neues Konzept verwirklicht hat.

Bereits um 13:00 Uhr beginnt das Sommerfest. Mittagessen mit verschiedenen kulinarischen Genüssen aus Mexiko, Frankreich, Deutschland, Italien und dem Iran werden angeboten. Die Getränkeauswahl ist ebenso reichhaltig. Wein, Sekt, Bierspezialitäten, Cocktails, mexikanische Getränke und selbstverständlich alkoholfreie Getränke dürften keine Wünsche offen lassen. Fast alles ist ab 13:00 Uhr schon geöffnet. Livebands werden für die musikalische Untermalung der Außenveranstaltung sorgen. Nebenbei werden noch kleine "Bavarian-Games" veranstaltet, bei denen man sich in Disziplinen wie dem Maßkrugweitrutschen messen kann. Kaffee und Kuchen werden um diese Uhrzeit selbstverständlich nicht fehlen.

Ein Hauptevent startet um 15:00 Uhr mit dem zweiten Tauziehwettbewerb der saarländischen Hochschulen, zu dem dieses Mal Studierenden-, Professoren- und Mitarbeiter-Teams aller saarländischen Hochschulen eingeladen sind. Kostenlos anmelden kann man sich bei den ASten der Hochschulen oder unter asta@htw-saarland.de. Gekämpft wird um den edlen, von Studierenden handgedrechselten „HTW Damen-Zug“-Pokal und um den „HTW-Herren und Gemischt-Zug“-Pokal. Die Damen-Teams, bestehend aus jeweils 4 Frauen, ziehen um den Damenpokal und den dazugehörigen Crémantflaschen. Die Teams, die um den Pokal der „Allgemeinen Liga“ ziehen, bestehen aus 4 Männer oder 3 Frauen und 2 Männer, natürlich gibt es hier eine Kiste Bier und eine Flasche Crémant zum Sieg. Weihnachten 2004 trat man das erste Mal mit 24 Teams (darunter 2 Professorenteams) gegeneinander an und kämpfte mit vollem Einsatz, bis die Gewinner letztendlich feststanden. Der Wanderpokal wird nach der Siegerfeier in der jeweiligen Hochschule bis zum nächsten Wettkampf zu Weihnachten ausgestellt.

Ab 21:00 Uhr ist Einlass in die Disco. 4 DJ's, DJ Thomas (VIP-Lux, Club No.1), DJ Slawa (Manhattan), DJ Raw und DJ André, sorgen für Stimmung in dem von den Studierenden des Studiengangs Internationales Tourismus-Management mitorganisierten Party-Event. Unter dem Motto „Honolulu-Fever, HTW goes Karibik“, wird die Aula der HTW mit einer karibischen Lounge mit Sandstrand ausgestattet. Natürlich dürfen Limbo, Cocktails und weitere karibische Specials nicht fehlen.

Der Vorverkauf der Karten beginnt am 14.06.2005 in den ASten der Hochschulen. Schon mit 3 Euro im Vorverkauf und 4 Euro an der Abendkasse hat man das ganze Fest für sich. Jeder, der nur das Sommerfest genießen will, ist mit 1,50 Euro dabei, Kinder sind bis 5 Jahre frei.

Eingeladen sind alle Studierenden im Saarland, alle, die es noch werden wollen oder bereits waren, alle Professoren und Mitarbeiter und alle, die mitfeiern möchten.

Ansprechpartner: AStA der HTW: Patricia Paul, Bernd Eichenseer, Jörg Zeiger (asta@htw-saarland.de)

Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns