HTW wird Roberta RegioZentrum

Roberta – ein Projekt des Fraunhofer Institutes für Autonome Intelligente Systeme, nutzt die Faszination von Robotern auf Basis der Lego Mindstorms-Systeme, um SchülerInnen Naturwissenschaften, Technik und Informatik spannend und praxisnah zu vermitteln. Roboter entwerfen, zusammenbauen und programmieren macht nicht nur Spaß, sondern vermittelt neben technischem Verständnis auch Teamarbeit und erzeugt Selbstbewusstsein.

Die Fraunhofer AIS hat das Roberta-Konzept entwickelt, um Jugendliche, besonders Mädchen und junge Frauen an das Thema Technik heranzuführen. Mit Erfolg: schon nach zwei Stunden "Schnupperkurs" trauen sich die TeilnehmerInnen eher zu, dass sie Computer-ExpertInnen werden können, wenn sie das wollten.

RegioZentren bieten Ausbildungsmöglichkeiten für Roberta-Kursleiterinnen an. Die Zentren beraten beim Einsatz von Roberta im Unterricht und stellen LEGO-Mindstorms-Baukästen für einen probeweisen Roberta-Einsatz zur Verfügung.

Das deutschlandweite »Roberta«-Netzwerk wird am 30.9.2006 mit der HTW um ein weiteres RegioZentrum erweitert.

Informationen unter: roberta@htw-saarland.de

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns