Dokumenttext

Zentralistisches Frankreich trifft föderales Deutschland

Vertreter der HTW und der ESC Chambéry besuchen den saarländischen Landtag

Seit 25 Jahren kooperieren die Ecole Supérieure de Commerce Chambéry (ESC Chambéry) und die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW). Neben einem lebendigen Dozenten- und Studierendenaustausches findet jährlich ein deutsch-französisches Seminar statt, 2009 zum Thema „Das föderalistische System der BRD im Vergleich zum zentralistischen System Frankreichs“. Was liegt näher, als die föderale Struktur mit einem Besuch der zentralen Institution zu veranschaulichen?

Am 16. Oktober 2009 wird eine Delegation aus Vertretern der HTW und der ESC Chambéry den Saarländischen Landtag besuchen können. Ein besonderes Datum, da der Kooperationsvertrag zwischen den beiden Hochschulen am 16. Oktober 1984 unterzeichnet wurde.

Empfangen und offiziell begrüßt werden die Hochschulvertreter von Andreas Catrein, dem ständigen Vertreter des Direktors des Landtages und Justitiar. Gestärkt mit einem kleinen Imbiss geht es um 10:15 Uhr zur eigentlichen Führung durch Dr. Riemann (Besucherdienst, Öffentlichkeitsarbeit). Eine Gesprächsrunde mit verschiedenen Abgeordneten rundet die Vorstellung des föderalen Systems für die französischen Gäste ab und bietet Gelegenheit, Fragen an die Akteure des Systems zu stellen.

Zu dieser Führung durch den Landtag und zu einem Gespräch mit den beiden Hochschulvertretergruppen laden wir Sie herzlich ein.

Einstellungen
documenttext

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns