Dokumenttext

64 Elektrotechniker feiern ihren Abschluss

MiniTec GmbH & Co. KG richtet Abschlussfeier aus

Um ihre Abschlussurkunden zu erhalten, mussten 58 Absolventen und 6 Absolventinnen der Elektrotechnik der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) das Saarland verlassen. Ausrichter der Abschlussfeier war nämlich das rheinland-pfälzische Unternehmen MiniTec, das nach Schönenberg-Kübelberg einlud und dort mit musikalischer Umrahmung durch die „Blechchaoten“ und Imbiss und Umtrunk für ein besonderes Ambiente sorgte.

Prof. Dr. Benedikt Faupel gratulierte den frischgebackenen Ingenieuren. „Denjenigen von Ihnen, die sich nach dem Studium für den direkten Berufseinstieg entschlossen, ist es gelungen, in regionalen Unternehmen Fuß zu fassen. Viele von Ihnen haben sich für ein weiterführendes und vertiefendes Master-Studium an der HTW entschieden. Welchen Weg Sie auch nach dem Studium gewählt haben, ich bin sicher, dass Sie mit der erworbenen Qualifikation beste Perspektiven haben, um Ihren beruflichen Weg erfolgreich zu gestalten.“

Bernhard Bauer, Managing Director der MiniTec, stellte das Unternehmen vor, dass Studierenden und Absolventinnen und Absolventen exzellente Möglichkeiten bietet, im Unternehmen tätig zu werden und eine berufliche Karriere zu starten.

Nach der Überreichung der Urkunden und der Ehrung der Jahrgangsbesten gab Studiengangsleiter Prof. Dr. Dietmar Brück den Absolventinnen und Absolventen ein Goethe-Zitat mit auf den Weg, das nicht nur treffend die Fachhochschulen von anderen Hochschulen unterscheidet, sondern durchaus als Motto für den weiteren Lebensweg dienen kann: „Es ist nicht genug zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug zu wollen, man muss auch tun.“

Einstellungen
documenttext

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns