Dokumenttext

HTW startet mit berufsintegriertem Bachelor-Studiengang „Pädagogik der Kindheit“


Der Studiengang richtet sich an berufserfahrene Erzieherinnen und Erzieher, die eine weitere Qualifizierung durch ein wissenschaftsbasiertes und praxisorientiertes Studium anstreben. Das Studium zielt auf eine Professionalisierung der pädagogischen Arbeit mit Kindern und vermittelt die Kompetenzen für Leitungs- und Managementaufgaben in diesem Bereich. Die curriculare, didaktische und zeitliche Organisation des Studiums trägt dem bisherigen Bildungs- und Berufsweg und der Tatsache Rechnung, dass die Studierenden während des Studiums berufstätig sind.

Das berufsintegrierende Studium setzt voraus, dass die Studierenden parallel zum Studium einer einschlägigen hauptberuflichen Tätigkeit im Umfang von mindestens 50% der regelmäßigen Arbeitszeit in einem Praxisfeld der Pädagogik der Kindheit nachgehen.

Die Zulassungsvoraussetzungen im Einzelnen:

  • Allgemeine bzw. fachgebundene Hochschulreife
  • Abschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in
  • Mindestens eine zweijährige hauptberufliche Tätigkeit im Umfang von mindestens 50% der regelmäßigen Arbeitszeit (mindestens 17,5 Stunden) in Einrichtungen des Sozial-, Bildungs- oder Gesundheitswesens.


Die Bewerbung ist möglich bis zum 15. August 2011.

Weitere Informationen erhalten Interessierte beim Sekretariat der Fakultät für Sozialwissenschaften: Telefon 0681 58 67 464 oder per E-Mail.

Einstellungen
documenttext

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns