Dokumenttext

Europe Week der HTW

Die Simulation eines Auslandsaufenthaltes geht in die vierte Runde

Vom 2. bis zum 6. Mai 2011 veranstaltet die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes die Europe Week, bei der 21 Gastdozenten von zehn Partnerhochschulen aus acht Ländern eine Woche lang Lehrveranstaltungen an der HTW durchführen. 88 Stunden Gastvorlesungen wurden in das reguläre Vorlesungsprogramm eingeplant.

Die Europe Week ist für die Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge der HTW eine gute Gelegenheit, einen Vorgeschmack auf ein Studium in einem anderen Land zu erhalten und auch gleich Professorinnen und Professoren ausländischer Hochschulen persönlich kennen zu lernen.

Innerhalb der Woche werden von den Dozenten der ausländischen Partnerhochschulen neben Vorlesungen auch Übungen, kleine Projekte und Business Games in Englisch, Französisch und Spanisch durchgeführt. Diese Vielfalt trägt dazu bei, dass die Studierenden ihre Fremdsprachenkenntnisse vermehrt in den Fachveranstaltungen einsetzen und ihre interkulturellen Kompetenzen stärken. Der Erfolg der Europe Week zeigt sich auch in der steigenden Nachfrage nach Auslandssemestern der Studierenden. Besonders attraktiv werden Auslandssemester, da es an vielen Partnerhochschule möglich ist, einen Doppelabschlüsse zu erwerben.

Doch nicht nur die Studierenden profitieren von der Europe Week, sondern auch die Gastdozenten selbst und die Professorinnen und Professoren der Fakultät. Durch den Dozentenaustausch wird die Internationalisierung der HTW weiter vorangetrieben und die europaweite Zusammenarbeit in Forschung und Lehre vertieft. Insbesondere wird für die aus- und inländischen Lehrkräfte ein Workshop mit dem Thema „Learning with Technologies“ (Blended Learning) durchgeführt.

Die Europe Week wird am 3. Mai 2011 offiziell von Stefan Rabel, Abteilungsleiter Ministerium für Inneres und Europaangelegenheiten, Prof. Dr. Leonhard Firlus, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Prof. Dr. Enrico Lieblang, Prorektor für Studium und Lehre, eröffnet. Im Anschluss findet die Vorstellung der Partnerhochschulen statt.


Termin: 3. Mai 2011, 9:45 bis 13:00 Uhr
Ort: Aula des HTW-Campus Rotenbühl, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken

In die Europe Week ist ferner die Wanderausstellung „Demografischer Wandel im Saarland und in Europa“ des Ministeriums für Gesundheit und Verbraucherschutz eingebunden, die im Foyer stattfinden wird.
Termin: 2. Mai 2011, 10:30 Uhr
Ort: Foyer des Campus Rotenbühl, Waldhausweg 14, 66123 Saarbrücken

Einstellungen
documenttext

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns