Inhalt1

Am 29. Oktober 2014 begrüßt die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) in einer eigenen Veranstaltung ihre internationalen Studierenden. Mit dieser Veranstaltung baut die Hochschule ihre Willkommenkultur aus und bietet den Studierenden einen zielgruppenspezifischen Informationsplatz an.

Im Rahmen dieser Begrüßungsveranstaltung wird als Highlight und auch zur Motivation und Inspiration der internationalen Studierenden der DAAD-Preis für hervorragende Leistungen im Studium verliehen. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis geht dieses Jahr an eine Master-Studentin im Studiengang Biomedizinische Technik.

Ablauf der Veranstaltung

  • Begrüßung der internationalen Studierenden durch den Rektor, Prof. Dr. Wolrad Rommel
  • Grußworte der Beauftragten der Ministerpräsidentin für Wissenschaft, Hochschulen und Technologie im Saarland, Dr. Susanne Reichrath
  • Kurzvorstellung der Angebote und Ansprechpartner für internationale Studierende an der htw saar
  • Würdigung des Engagements der STIBET-Stipendiaten
  • Information über DAAD Förderung für exzellente ausländische Studierende mit Würdigung der ausgezeichneten Studierenden Julia Rühmkorff geb. Macievskij (Master Engineering und Management) und Mostafa Chafi (Master Wirtschaftsingenieurwesen)
  • Verleihung des DAAD-Preises für herausragende akademische Leistungen und bemerkenswertes gesellschaftliches und interkulturelles Engagement an Narsis Salafzoon (Master Biomedizinische Technik) mit Laudatio von Prof. Dr. Dr. Daniel Strauss
  • Erfolgstipps fürs Studium von DAAD-Preisträgerin Narsis Salafzoon
  • Schlusswort des Rektors, Prof. Dr. Wolrad Rommel

 

Im Anschluss lädt der AStA der htw saar zu Kaffee & Tee ein und es besteht die Möglichkeit, sich bei den Kooperationspartnern über deren Angebote zu informieren.

 

Termin: Begrüßung der internationalen Studierenden

Datum/Zeit: Mittwoch, 29. Oktober 2014, 14:00 bis 15:30 Uhr

Ort: htw saar, Campus Alt-Saarbrücken, Hörsaal 5206

 

Hintergrund

STIBET-Stipendien

Das International Office der htw saar vergibt in Kooperation mit dem AStA-Referat für ausländische Studierende Stipendien an ausländische Studierende. Dieses Stipendien- und Betreuungsprogramm (STIBET) wird aus Mitteln des DAAD finanziert. Die STIBET-Stipendien für besonders engagierte Studierende richten sich an Bildungsausländer(innen) an der htw saar, die sich durch Engagement im internationalen Kontext in ihrem Studiengang und/oder an der Hochschule auszeichnen.

 

DAAD-Preis

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt jedes Jahr aus Mitteln des Auswärtigen Amtes Gelder für die Verleihung des DAAD-Preises für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender an den deutschen Hochschulen zur Verfügung. Die htw saar bewirbt sich jedes Jahr um diese Mittel.

Einstellungen
inhalt1

htw saar
Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns