Spätestens drei  Monate vor Ende der Elternzeit sollten Sie mit Ihrer/Ihrem Vorgesetzten bzw. der Personalabteilung Ihren geplanten Wiedereinstieg besprechen. Insbesondere, wenn Sie in Teilzeit (befristet oder unbefristet) zurückkommen möchten, sollten Sie dies frühzeitig bei  Ihrer Beschäftigungsstellen beantragen. Spätestens drei Monate vor Ende der Elternzeit muss der Antrag bei der Personalabteilung gestellt werden.

Quelle Bild: Netzwerkbüro "Erfolgsfaktor Familie"

Bereiten Sie sich auf den Wiedereinstieg vor, indem Sie mit Ihrer Beschäftigungsstelle regelmäßig Kontakt halten und verlässliche Kinderbetreuung organisieren.

Alternativ dazu haben Sie die Möglichkeit, befristeten Sonderurlaub zu beantragen. In diesem Fall müssen Sie  Ihre Rechte und Pflichten nach dem TV-L vorab abklären – wie  z.B. Auswirkungen eines unbezahlten Sonderurlaubs auf die Stufenlaufzeit oder auf die Zusatzversorgung (RVK).  Die Personalabteilung berät Sie dazu gerne.

Profil von

Sandra Wiegand, M.A. Referentin Mentoring / Leitung Familienbüro

Kontakt

t +49 (0) 681 5867 - 680
f +49 (0) 681 5867 - 463
sandra.wiegand@htwsaar.de
mentoring@htwsaar.de <p> familie@htwsaar.de

Standort

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 8125 (Geb. 8)

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Science

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns