• Wann 24.01.2020 09:00 - 14:00
  • Wo CAS, 10.00.02 (Neben Mensa)

Satellitenworkshop (Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Hochschullehre) zur Ringvorlesung "Umdenken! Wege zur Nachhaltigkeit"

Wie kann „Bildung für und als nachhaltige Entwicklung“ in die akademische Lehre inkludiert werden?
Welche Herausforderungen und Fragestellungen werden in diesem Zusammenhang an Lehrende und ihre Rolle gestellt, sowie an die Hochschule als Organisation?

 

Lehrende sind längst nicht mehr nur noch Experten. Das Bild der akademischen Lehre wandelt sich und stellt somit eine Reihe neuer An- und Herausforderungen sowohl an die Person des Lehrenden, als auch an die Organisation Hochschule.

Auf Basis innovativer Methoden wie „Theorie U“ oder systemischen Aufstellungen wird in diesem Workshop die Frage nach den verschiedenen Rollen des/der Lehrenden bearbeitet. Die Basis dafür bilden Ansätze der „Bildung für (und als) nachhaltige Entwicklung“ (BNE) aus dem Leitfaden „Hoch N Lehre“, der im Rahmen des BMBF Projektes Hoch N entstanden ist. Zudem werden die Bedingungen untersucht, wie aus der Kultur der Organisation Hochschule heraus BNE implementiert und gelebt werden kann.

  • Dozenten: Prof. Müller-Christ und Merle Tegeler, Universität Bremen

    Prof. Dr. Georg Müller-Christ ist Hochschullehrer für Nachhaltiges Management an der Universität Bremen. Seit 2009 ist er Sprecher des Partnernetzwerks Hochschulen und Nachhaltigkeit, seit 2015 Mitglied der Nationalen Plattform zur Umsetzung des Weltaktionsprogramms BNE sowie Sprecher des Fachforums Hochschule und Nachhaltigkeit. Er ist Leiter der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit (www.va-bne.de) und Teilprojektleiter der Themen Lehre und Vernetzung im Projekt HochN.

Download Flyer

Teilnehmer

- Lehrende und die Lehre unterstützende Mitarbeiter(innen)

Kontakt

Dr. Markus Ehses

markus.ehses@htwsaar.de

0681 5867-762

Weitere Infos unter

https://www.htwsaar.de/hochschule/profil/nachhaltigkeit/ringvorlesung-nachhaltigkeit-ws19-20

Hochschule für
Technik und Wirtschaft
des Saarlandes

University of
Applied Sciences

Kontakt

Hochschule für Technik und Wirtschaft
des Saarlandes
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken

Telefon: (0681) 58 67 - 0
Telefax: (0681) 58 67 - 122
E-Mail: info@htwsaar.de

Aufsichtsbehörde:
Staatskanzlei des Saarlandes

Folge uns