Digitalen Arbeitsplatz einrichten

Um keine wichtigen Ankündigungen zu verpassen, ortsunabhängig Unterlagen zu erhalten, und an Online-Vorlesungen teilzunehmen, ist eine digitale Vernetzung notwendig. Damit ihr gleich starten könnt, erfahrt ihr hier, welche Hardware dafür notwendig ist und wie ihr eure Hochschul-Accounts einrichtet.

➔ Ausführliche Anleitung: Handout-Server > IT-Informationen

 

Anforderungen an die Netzwerkumgebung 

  • stabile Internetanbindung (DSL oder Kabel, ohne Volumengrenze)
  • Anschluss per Netzkabel oder WLAN; Repeater oder Access Points zur Vergrößerung der Signalreichweite und Geschwindigkeit verwenden
  • Webcam, ggf. Headset
  • DIN A4-Farbdrucker und Scanner
  • 3-Tasten-Maus mit Scrollrad für CAD-Anwendungen (z.B. Logitech M500 oder M705)

Anforderungen an mobile Endgeräte

Empfehlungen zu aktuellen Geräten werden regelmäßig von den IT-Beratern der Fakultät bereitgestellt. Für aufwendige Berechnungen und 3D-Visualisierungen wird ein Desktop-Computer empfohlen. Sprecht uns gerne vor dem Kauf für eine persönliche Beratung an!

➔ Ausführliche Anleitung: Handout-Server > IT-Informationen > Notebookvorschläge

Benutzerkennung

Alle Studierenden erhalten mit der Erstimmatrikulation eine Kennung mit Passwort zusammen mit der Immatrikulationsbescheinigung ausgehändigt. Diese Anmeldedaten sind für alle Dienste der htw saar identisch.

WLAN über Eduroam 

In allen Gebäuden der htw saar kann auf WLAN zugegriffen werden. Einmal auf dem privaten Notebook oder Mobilgerät eingerichtet, verbindet er sich zukünftig automatisch.

➔ Anleitung und Infos

E-Mail-Konfiguration

Bei der Immatrikulation wird jedem Studierenden eine persönliche Hochschul-E-Mail-Adresse zugeteilt, an die das Sekretariat, ProfessorInnen und MitarbeiterInnen wichtige Ankündigungen für Seminare oder Workshops, Änderungen im Vorlesungsplan, Termine und andere organisatorisch wichtige Infos versenden. Diese offiziellen Informationen werden ausschließlich an die Hochschul-E-Mail versendet und nicht an private Adressen! 

Die E-Mails können im Postfach unter webmail.hiz-saarland.de abgerufen werden; optional ist die Einrichtung einer Weiterleitung auf ein privates Postfach oder das Einbetten in einen Dienst wie Outlook oder iCloud möglich.

➔ Weiterleitung auf privates Postfach einrichten (unter "Servicefunktionen der htw saar")

Um eine Weiterleitung einzurichten, meldet man sich unter dem Link mit der Hochschulkennung an und trägt seine private E-Mail-Adresse vor und nach dem @-Zeichen in die Formularfelder ein. So werden alle Hochschul-E-Mails stattdessen auf einem privatem Account empfangen und von dort aus beantwortet.

Moodle

Mit dem zentralen Learning Management System “Moodle“ steht eine digitale Plattform zur Verfügung, auf der Dozenten Unterlagen zu laufenden Module hinterlegen. Die Plattform dient nach der Einschreibung in die Kurse als Ausgangspunkt für die weitere Organisation und zur gegenseitigen Unterstützung bei Problemen über die Forum-Funktion.

Eine Anleitung, wie ihr Kurse finden und buchen könnt, ist hier hinterlegt.

➔ Zu Moodle

BigBlueButton

Das Webkonferenztool ist in Moodle integriert und dient als virtueller Besprechungsraum für mündliche Prüfungen und Projektarbeiten.
 

AuB-Cloud

Ergänzend zu Moodle können Dateien oder Abgaben über die AuB-Cloud verteilt werden. Das Tausch-Verzeichnis für Projektarbeiten ähnlich Dropbox kann auch genutzt werden, um Semesterabgaben zur Bewertung hochzuladen. Die Inhalte der Cloud sind auch über die Netzlaufwerke der Arbeitsplätze am Campus abrufbar. 

➔ Zur AuB-Cloud
 

MS Teams

Es wird unterschiedliche digitale Lehrformen geben. Zum kollaborativen Arbeiten per Videokonferenz und Chat kann nach Absprache in den einzelnen Modulen der Dienst MS Teams genutzt werden.

Eine Anleitung zur Registrierung ist hier hinterlegt.

➔ Zu MS Teams
 

Software für das Studium

➔ mehr


htw saar card

➔ Busfahrkarte 
Bei der Einschreibung an der htw saar erhaltet ihr die htw saar card, den Studierendenausweis, der neben vielen anderen Fuktionen auch als Semesterticket gilt. Das Semesterticket berechtigt Studierende, kostenfrei die Verkehrsmittel des saarVV (Saarländischer Verkehrsverbund) zu nutzen. Ihr müsst die htw saar card als Fahrausweis in den Verkehrsmitteln der saarVV mitführen und vorzeigen. Die htw saar card tritt an Stelle sonstiger Fahrausweise, die der saarVV anbietet. 
Das Semesterticket ist im Wintersemester für den Zeitraum 1. Oktober bis 31. März des nachfolgenden Jahres und im Sommersemster für den Zeitraum 1. April bis 30. September gültig.

➔ Parkausweis
Im Parkhaus der htw saar in der Hohenzollernstr. 170, 66117 Saarbrücken stehen euch kostenlos Parkplätze zur Verfügung. Die Einfahrt ist mit eurem Studierendenausweis möglich.

➔ Zahlkarte in der Mensa
Um bequem und bargeldlos mit der htw saar card in der Mensa zu bezahlen, müsst ihr die Karte zuvor am Automaten im Haupteingangsbereich von Gebäude 10, mithilfe eurer EC-Karte aufladen.

➔ Bibliotheksausweis
Um den Zugang freischalten zu lassen, füllt ihr in der Bibliothek ein Anmeldeformular aus und bringt zum Abgleich der Daten euren Personalausweis mit.


Dominik Gorski

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Techn. Assistent u. IT-Berater
Raum 2401b
t +49 (0) 681 58 67 – 815

PDF Systemeinführung – Digitaler Arbeitsplatz einrichten für Studierende:
Handout-Server > IT-Informationen