Tag der Lehre 2018: Digitale Kompetenzen für die Arbeitswelt von morgen

Am 28. November 2018 findet am Campus Alt-Saarbrücken der htw saar der dritte Tag der Lehre rund um das Thema "Digitale Kompetenzen für die Arbeitswelt von morgen" statt.


Die Digitalisierung hat wesentlichen Einfluss auf die Arbeitswelt. Nicht nur werden neue Informatik-Kompetenzen erforderlich (z.B. Programm- und Programmierkenntnisse), es ändern sich auch Arbeitsabläufe, die Art des Miteinander-Arbeitens und das Wissensmanagement. Zudem werden für die Erfüllung der verbleibenden Aufgaben höherwertige Qualifikationen vorausgesetzt.

Diese Änderungen ("Industrie 4.0", "Arbeitswelt 4.0", "Lernen 4.0“) verlangen nach einer angepassten Vorbereitung von zukünftigen Fach- und Führungskräften, besonders im akademischen Bereich.

  • Welche Anforderungen haben Unternehmen an zukünftige akademische Fach- und Führungskräfte? 
  • Wie beeinflusst die Digitalisierung schon heute die Arbeitsweise in Unternehmen?
  • Wie sollte die htw saar ihre Studierenden auf diese Anforderungen vorbereiten? 
  • Welche neuen Fachinhalte müssen vermittelt werden, welche "alten" fallen dann weg? 
  • Welche Methoden sollten in der Lehre verstärkt genutzt werden? 
  • Welches sind die Kernkompetenzen, die für diesen Umbruchprozess vor allem benötigt werden?

Diese und ähnliche Fragen werden diskutiert beim

Tag der Lehre 2018
am Mittwoch, 28. November 2018
von 10:00 bis 17:00 Uhr

Programm und Anmeldung (bis 16. November 2018) zum Tag der Lehre


Veranstaltungsort
htw saar | Campus Alt-Saarbrücken
Goebenstraße 40, 66117 Saarbrücken
Gebäude 10 (Zentralgebäude)