Forschungsbeirat

Aufgaben

Der Forschungsbeirat unterstützt die Hochschulleitung. Er

  • berät in der strategischen Ausrichtung der Forschung an der htw saar
  • gibt Entscheidungshilfen für die Aktivitäten in der anwendungsbezogenen Forschung
  • bringt Impulse zu Forschungsthemen ein
  • fördert die Verbindung der htw saar zu nationalen und internationalen Unternehmen, Verbänden und Institutionen
  • unterstützt den Dialog in der Öffentlichkeit
  • gibt Empfehlungen zur Verwendung der hochschulinternen Forschungs-Fördermittel

Zusammensetzung

Der Forschungsbeirat der htw saar besteht aus:

  • Vertreter(innen) von Unternehmen, Kammern, Verbänden und Institutionen
  • Mitgliedern aus anderen Hochschulen
  • Geschäftsführer des Instituts für Technologietransfer an der htw saar (FITT gGmbH)
  • Mitgliedern der Fakultäten der htw saar
  • Repräsentanten der Landesregierung

außerdem

  • dem Vizepräsidenten für Forschung und Wissenstransfer, der dem Forschungsbeirat vorsitzt.

Ernennung, Amtszeit, Tagungszyklus

Die Mitglieder des Forschungsbeirats werden vom Präsidium der htw saar auf Vorschlag des Vizepräsidenten für Forschung und Wissenstransfer ernannt.

Sie werden für eine Amtszeit von vier Jahren berufen. Eine mehrfache Berufung ist möglich.

Der Forschungsbeirat tagt einmal pro Semester.


Bestimmungen zum Forschungsbeirat sind in der "Ordnung für angewandte Forschung und Entwicklung" geregelt.


Mitglieder des Forschungsbeirats der htw saar

- in Arbeit -


Filed under: ,