Brückenkurs Englisch
für die Studiengänge am Campus Alt-Saarbrücken (CAS), 18. September - 2. Oktober 2020

„Mir hat der Brückenkurs in Englisch den Einstieg ins Studium sehr erleichtert. In nur 4 Wochen [aktuell 2 Wochen bei gleicher Stundenzahl; Anmerkung Christine Sick] habe ich die wichtigsten Grundlagen erworben. Hierzu stellt die htw saar umfangreiche Unterlagen und Lernprogramme kostenlos zur Verfügung. Diese können auch nach dem Brückenkurs weiterhin genutzt werden, um Themen aus der Lehrveranstaltung nachzuarbeiten und zu üben. Mit dieser Unterstützung habe ich alle Englischklausuren bestanden, obwohl ich vor dem Studienbeginn kein Englisch konnte.“

Sarina D., Maschinenbaustudentin (Lesen Sie hier den vollständigen Bericht)

 

Da viele unserer Studienanfängerinnen und -anfänger in den ingenieur- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen in den vergangenen Jahren keine bzw. nur geringe Vorkenntnisse in Englisch hatten, bieten wir auch dieses Jahr einen Brückenkurs Englisch an. 

Der Brückenkurs Englisch für den Campus Alt-Saarbrücken (CAS) findet als 14-tägige Online-Blockveranstaltung in der Zeit vom 18. September bis 2. Oktober 2020 statt.


Zielgruppe

Der Brückenkurs richtet sich an Lernende ohne bzw. mit nur geringen Vorkenntnissen (auf Niveau A1 oder A2), die noch nicht über die in den jeweiligen Studiengängen erwünschten Vorkenntnisse für die Pflichtfremdsprache Englisch auf dem Niveau des Mittleren Bildungsabschlusses verfügen. Dies entspricht dem Level B1 (Selbstständige Sprachbeherrschung) des vom Europarat für Fremdsprachen erarbeiteten Referenzrahmens.

Englisch in den ingenieur- und sozialwissenschaftlichen Studiengängen am Campus Alt-Saarbrücken

Um die Studierenden auf ihre spätere Berufstätigkeit in einer zunehmend globalen Welt vorzubereiten, sehen die Curricula der Bachelor-Studiengänge Biomedizinische Technik, Elektrotechnik,  Erneuerbare Energien / Energiesystemtechnik, Fahrzeugtechnik, Kommunikationsinformatik, Maschinenbau und Prozesstechnik, Mechatronik / Sensortechnik, Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen, Pflege (ausbildungsintegriert) sowie Praktische Informatik Englisch als Pflichtfach vor. In den Studiengängen Architektur und Bauingenieurwesen haben Sie die Wahl zwischen Englisch und Französisch. Studierende des Studiengangs Pädagogik der Kindheit sind ebenfalls herzlich willkommen, auch wenn das Curriculum keine Pflichtfremdsprache vorsieht.


Kosten

Für den Englischkurs fallen lediglich die Kosten für ein Lehrwerk (inkl. Zugang zu MyEnglishLab) zu einem vergünstigten Preis an. Genaue Informationen dazu erhalten Sie per Email nach der Gruppeneinteilung.


Anmeldung und Einstufung

Nach der Bewerbung um einen Studienplatz an der htw saar erhalten Sie mit dem Zulassungsbescheid bzw. der Zulassungsablehnung auch die Einladung zum Englisch-Brückenkurs. Auf der Einladung ist ein Link angegeben, über den Sie sich bis zum 2.9.2020 (23:59 Uhr) online anmelden müssen. Da auch im Nachrückverfahren noch Studienplätze verteilt werden, sind auch Bewerber/innen zu den Kursen eingeladen, die im ersten Verfahren noch keinen Studienplatz erhalten haben.

Nach Ihrer Online-Anmeldung zum Englisch-Brückenkurs erhalten Sie ab dem 3.9.2020 per E-Mail von Oxford English Testing den Link zu dem Online-Einstufungstest. Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Mailpostfach zu diesem Zeitpunkt nicht überfüllt ist, und überprüfen Sie auch den Spam-Ordner! Der Test ist verpflichtend und muss bis spätestens 7.9.2020 (23:59 Uhr) absolviert werden. Erst mit der Absolvierung dieses Einstufungstests ist Ihre Anmeldung vollständig abgeschlossen und somit gültig. Ohne Teilnahme an diesem obligatorischen Einstufungstest ist eine Teilnahme am Brückenkurs Englisch nicht möglich. Der Test kann auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

Bitte nehmen Sie diesen Online-Einstufungstest ernst. Geben Sie sich Mühe, nutzen Sie aber keine Hilfsmittel, denn wenn Sie falsch eingestuft werden, ist dies nicht korrigierbar und führt dazu, dass Sie im Kurs über- oder unterfordert sein werden! Ein Kurswechsel ist im Nachhinein nicht möglich.


Begrüßung und Einführung in das Learning Management System Moodle

Am Freitag, dem 18.9.2020, findet um 9.00 Uhr online eine Begrüßung und Einführung in Moodle statt.

Nähere Informationen erhalten Sie vorab per E-Mail.


Einführung in den Brückenkurs Englisch

Danach findet am Freitag, dem 18.9.2020, um 11.00 Uhr online eine Einführung in den Brückenkurs Englisch statt. Die zur Verfügung stehenden Plätze werden auf der Grundlage der Ergebnisse des Einstufungstests an die Studierenden vergeben, die das gewünschte Eingangsniveau B1 nicht erreichen, also nur Vorkenntnisse auf Niveau A1 oder A2 haben. Der Online-Unterricht beginnt am Montag, dem 21.9.2020, um 8.15 Uhr.

Als technische Ausstattung ist ein Computer oder Laptop oder Tablet mit Kamera und Headset erforderlich. Als Browser wird Chrome empfohlen.


Hier noch einmal die wichtigsten Termine im Überblick

Onlineanmeldung zum Englisch-Brückenkurs
bis spätestens 2.9.2020 (23:59 Uhr)

Online-Einstufungstest
Zugangsdaten werden ab 3.9.2020 verschickt
Testzugang bleibt bis zum 7.9.2020 (23:59 Uhr) verfügbar

Zeitdauer der Englisch-Brückenkurse
18.9.2020 - 2.10.2020

"Unterrichtszeiten" (Kombination aus Selbstlern- und virtuellen Präsenzphasen)
Mo – Fr, 8:15 – 13:30 Uhr

Online Einführung in das Learning Management System Moodle
Freitag, 18.9.2020, 9:00 Uhr, online

Online Einführung in den Brückenkurs Englisch für die am Campus Alt-Saarbrücken angesiedelten Studiengänge
Freitag, 18.9.2020, 11:00 Uhr, online

Beginn des Online-Unterrichts im Brückenkurs
21.9.2020, 8:15 Uhr, online

 

Testen Sie vorab Ihre Vorkenntnisse

Wenn Sie vorab Ihre Englischkenntnisse selbst einschätzen möchten, dann finden Sie auf den folgenden Webseiten Tests, die eine Einstufung in die Stufen des Europäischen Referenzrahmens vornehmen. Dieser Selbsttest entbindet Sie jedoch nicht von der Teilnahme an unserem Einstufungstest.

Oxford Online Placement Test (kostenpflichtig)

CEFR-Einstufungstest Englisch (kostenfrei)

Ein Raster zur Selbstbeurteilung finden Sie hier.

Während der Brückenkurse können Sie günstiger mit Bus und Bahn fahren. Informieren Sie sich hier, was Sie dafür tun müssen.

 

Haben Sie noch Fragen? Dann helfen Ihnen vielleicht unsere FAQs weiter.

Bei Problemen senden Sie bitte eine Mail an brueckenkurse@htwsaar.de oder an sebastian.barth@htwsaar.de

 


Prof. Dr. phil. Christine Sick

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Angewandte Sprachen, CALL (Computer-Assisted Language Learning), Multimedia und Distance Learning
Raum 8224
t +49 681 5867 420

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

Sebastian Barth, M.A.

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Lehrkraft für besondere Aufgaben und Fremdsprachenlernberater
Raum 8239
t +49 (0)681-5867-271