Signal- und Bildverarbeitung

Laborbeschreibung

Hier werden die in den Vorlesungen gewonnenen Kenntnisse der Verarbeitung von Signalen mit Methoden der digitalen Signalverarbeitung praktisch angewandt. In Studien- und Diplomarbeiten, in Forschungs- und Entwicklungsaufträgen bearbeiten die Studierenden Aufgabenstellungen aus dem Marktsegment "Industrielle, wissenschaftliche und medizinische Bildverarbeitung". Das Angebotsspektrum des Labors umfasst alle anwenderspezifischen Bestandteile der computerunterstützten Signal- und Bildverarbeitung:

 

  • Bilderfassungskarten (Frame Grabber)
  • industrietaugliche Kameras
  • Beleuchtungssysteme für die optimale Projektausleuchtung
  • Software für die unterschiedlichsten Aufgabenstellungen

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Dietmar Brück

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Raum 2203,7206, 8111, 8112, 8113
t +49(0) 681 5867 -216 / -207
t +49(0) 681 5867 -216 / -675

Jannick Morsch M.Sc.

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Raum 8111,8112,8113
t +49 (0) 681 58 67 -207
t +49 (0) 681 58 67 -215

Marc Quirin M.Sc.

htw saar
Goebenstraße 40
66117 Saarbrücken
Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit dem Schwerpunkt in der automatisierten zerstörungsfreien Prüfung
Raum 8111
t +49 (0)681 58 67 - 747