B.A. Management und Berufspädagogik im Gesundheitswesen

Allgemeine Infos zum Studiengang

Neuigkeiten

22.01.21: Anlage zur ASPO wurde im Amtsblatt veröffentlicht. Diese finden Sie hier. Der Studiengang startet im WiSe 21/22.

Bewerbung ab dem 01.05. bis 31.07.2021 möglich unter folgendem Link:

https://www.htwsaar.de/studium-und-lehre/vor-dem-studium/bewerbung

_____________________

1. Überblick

Department: Gesundheits- und Pflegewissenschaften

Studienabschluss: Bachelor of Arts

Studienform: Vollzeit (Teilzeit auf Antrag möglich)

Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester

2. Allgemeine Informationen zum Studiengang „Management und Berufspädagogik im Gesundheitswesen“ B.A.

Der Bachelor-Studiengang „Management und Berufspädagogik“ (B.A.) führt zu einem ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss, der die Absolventinnen und Absolventen befähigt,

  • ein breit gefächertes Spektrum an Leitungs- und Bildungsaufgaben im Gesundheitswesen zu übernehmen, selbstständig und in Teams zu arbeiten sowie den Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt zu begegnen;
  • im Schwerpunkt Management im Gesundheitswesen in spezifischen Feldern des Managements professionell zu handeln, Aufgaben- und Problemstellungen verantwortlich zu bearbeiten, Lösungen zu generieren und die Ergebnisse zu vertreten, im Schwerpunkt Berufspädagogik im Gesundheitswesen spezifische Lehr-/ Lernprozesse zu initiieren und pädagogisch zu begleiten;
  • berufliches Handeln kompetent zu planen und zu reflektieren sowie die Qualität von Bildungsangeboten zu evaluieren.

3. Zugangsvoraussetzung

  • Über die Allgemeinen Voraussetzungen des saarländischen Hochschulgesetzes (SHSG) hinaus muss eine abgeschlossene dreijährige Regelausbildung in einem Pflege-, Heil- oder Ge-sundheitsfachberuf nachgewiesen werden.
  • Der Studiengang richtet sich an Angehörige der Gesundheitsfachberufe insbesondere der Pflegefachberufe (Pflegefachfrau/-mann, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits-und Kinderkrankenpflege, Altenpflege), Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Hebammen, Heilerziehungspflege sowie Rettungsassistentinnen und Rettungsassistenten.

4. Anerkennung von externen Leistungen auf das Studium

In der Ausbildung erworbene fachberufliche Kompetenzen werden mit maximal insgesamt 30 ECTS-Punkten (entspricht dem Studienumfang eines Semesters) anerkannt.

5. Weitere Informationen

  • Teilzeitstudium möglich: Vor Beginn der Lehrveranstaltung wird mit Studiendekanin und Studienleitung ein Studienplan vereinbart, üblich sind das halbe Programm (15 SWS)
  • Die ASPO-Anlage finden Sie hier.

6. Kontakt

Bei weiteren Fragen können Sie sich bis zum 30.09.21 an die Studiengangsleitung des Studiengangs Management und Expertise im Pflege- und Gesundheitswesen wenden:

Prof. Petra Riemer-Hommel, Ph.D

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Professur für Management im Gesundheitswesen
Raum 11.03.12
t +49 (0)681 5867 646
m +49 (151)56079783
f +49 (0)681 5867 463

Ab dem 01.10.21 wenden Sie sich bitte an die Studiengangsleitung des Studiengangs Management und Berufspädagogik im Gesundheitswesen:

Prof. Dr. Dagmar Renaud

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Pflegewissenschaft
t +49 (0) 681 5867 - 665
f +49 (0) 681 5867 - 752

 


Flyer:

Download

Sekretariat Pflege und Gesundheit:

Nicole Klaes

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Sekretariat Pflege und Gesundheit
Raum 11.05.05
t 0681 / 5867 - 765
f 0681 / 5867 - 463

 

Wintersemester 2021/2022

Blockplan         Stand: 29.04.21

Seminarplan     Stand: