Allgemeine Infos zum Studiengang

Beginn WiSe 2021/2022

Für den Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft ist das Bewerbungsverfahren eröffnet!

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

→ Hier  finden Sie Informationen zum Bewerbungsverfahren.

_________________________________________________________

1. Überblick

Department: Gesundheits- und Pflegewissenschaften

Studienabschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)

Studienform: Vollzeit, duales praxisintegrierendes Studium

Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester

Studiendauer: 7 Semester

Studienplatzbewerbung: Um Hebammenwissenschaften studieren zu können, benötigen Sie einen Praxisplatz an einer unserer kooperierenden Praxiseinrichtungen:

  • CaritasKlinikum Saarbrücken
  • Klinikum Saarbrücken
  • Städtisches Krankenhaus Pirmasens
  • Universitätsklinikum des Saarlandes Homburg

Kosten: Semesterbeitrag, keine Studiengebühren

Besonderheit: Die Studierenden schließen vor der Immatrikulation einen Vertrag mit einer kooperierenden Praxiseinrichtung und erhalten von dieser eine monatliche Vergütung.

 

 2. Allgemeine Informationen zum Studiengang Angewandte Hebammenwissenschaft (B.Sc.)

Hebammen begleiten werdende Mütter und Familien insbesondere während des Zeitraums von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bis zum Ende der Stillzeit. Sie decken den gesamten Betreuungsbogen ab und begleiten professionell den Übergang zur Elternschaft. Die Expertise von Hebammen liegt in der Begleitung und Betreuung physiologischer Prozesse rund um die reproduktive Lebensphase. Dies ist ein großes Verantwortungsspektrum.

Ziel des Studiums ist es, Hebammen dazu zu befähigen, in ihren Tätigkeitsbereichen autonom als reflektierte Praktikerinnen arbeiten zu können. Hebammen benötigen evidenzbasiertes Wissen, das ihnen ermöglicht, stets die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse in ihre Entscheidungsfindungsprozesse einzubeziehen und werdende Eltern allumfassend zu beraten und zu unterstützen. Aber auch ein großes Maß an Empathie, Eigenverantwortung, kritischer Reflexion, Flexibilität, Organisationstalent und Teamfähigkeit sind erforderlich.

Um den komplexen Anforderungen im Hebammenberuf gerecht zu werden, ist die Überführung der fachschulischen Ausbildung in ein zukunftsweisendes Hochschulstudium ein wichtiger Schritt:

Die htw saar wird in Zusammenarbeit mit ihren Kooperationspartnern aus der Praxis zum Wintersemester 2021/22 mit dem Studium Angewandte Hebammenwissenschaft (B.Sc.) an den Start gehen.

Wir freuen uns auf Sie!

 

 3. Zugangsvoraussetzungen

  • 12-jährige allgemeine Schulbildung
  • Geburtshilfliches hebammenspezifisches Praktikum (mindestens 4 Wochen)
    Das Praktikum kann an unterschiedlichen Orten (Kreißsaal, freiberufliche Hebamme, Geburtshaus) und in unterschiedlichen Zeitintervallen vor dem Studium absolviert werden.
  • Gesundheitliche Eignung
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (C1)

 

 4. Gliederung des Studiums

Das innovative Studium Angewandte Hebammenwissenschaft (B.Sc.) ist ein praxisintegrierendes Vollzeitstudium mit einem Praxisstundenanteil von mindestens 2200 Stunden. Es zeichnet sich durch curricular eng verzahnte theoretische und praktische Studienphasen aus.

Die theoretische Lehre in modernen Lehr-Lern-Arrangements mit umfangreichem Skills Lab-Training findet an der Hochschule statt, die praktischen Studienphasen bei Kooperationspartnern in ambulanten und stationären Einrichtungen des Gesundheitswesens.

An den praktischen Lernorten werden die Hebammenstudentinnen von erfahrenen qualifizierten Praxisanleiterinnen begleitet und von der Hochschule durch Koordination, Praxisbegleitung und persönliche Betreuung in ihrem Kompetenzerwerb unterstützt.

Die Praxiseinsätze spiegeln die Vielfalt der Tätigkeitsfelder von Hebammenarbeit wider. Die Studierenden werden im Kreißsaal, auf der Wochenbettstation, in der Neonatologie und der Gynäkologie, in Hebammenpraxen, Geburtshäusern und in weiteren Arbeitsbereichen von Hebammen eingesetzt.

Die htw saar unterstützt aufgrund ihrer internationalen Schwerpunktsetzung und Lokalisation im Grenzgebiet insbesondere auch Praxiseinsätze im Ausland – bitte fragen Sie gerne nach!

 

5. Weitere Informationen

Bitte richten Sie ihre Anfrage zum Studiengang an das Sekretariat des Studiengangs Angewandte Hebammenwissenschaft. Frau Menden wird Ihre Anfragen dann an die zuständigen Personen weiterleiten, die sich daraufhin schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen werden.


Studienleitung:

Prof. Barbara Cattarius

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Angewandte Hebammenwissenschaft
Raum 11.05.07
t +49 (0) 681 5867 670

Studiengangskoordination:

Dipl.-Med. Päd. Juliana Parino

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Studiengangskoordinatorin Angewandte Hebammenwissenschaft
Raum 11.03.04
t +49 (0) 681-5867-923

oder

Lisa Apini-Welcland, MSc

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Studiengangskoordination B.Sc Angewandte Hebammenwissenschaften
Raum 11.03.04
t +49 (0) 681 58 67 -642

Sekretariat Gesundheits- und Pflegewissenschaften:

Birgit Menden

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Studiengangsekretariat SP und GuP
Raum 11.05.04
t +49 (0) 681 58 67 483
f +49 (0) 681 58 67 463

Öffnungszeiten:

Mo + Di  10.00 - 15.00 Uhr

Mi + Do  13.00 - 17.00 Uhr

Home-Office bis zum  05.02.2021

Bitte beachten Sie, dass Studierende nur mit vorab vereinbartem Termin und Tragen einer Mund-Nasen-Schutz-Maske Zugang zum Studiengangssekretariat haben.