Profilbild
Prof. Dr. Simone Odierna
Professur für Handlungsfelder und Methoden Sozialer Arbeit


 

Odierna, Simone, Dr. phil., Studium der Soziologie, Volkswirtschaft, Sozialen Arbeit an der Freien Universität Berlin und der Universität Duisburg-Gesamthochschule. Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft an der Technischen Universität Hannover, Promotion an der Universität Dortmund. Habilitationsadäquate Leistungen (2000 und 2010).

 

Fortbildungen: Masterdozentin DIZ-Bayern, Theaterpädagogische Fortbildung an der Akademie Remscheid bei Gitta Martens, Focusing (INPUT), Coaching / Supervision (GSK), Konfliktmoderation (INPUT), Aushandlungsprozesse (Lüttringhaus), Traumatherapie (INPUT).

 

Ehrenamtliche Tätigkeit in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung und Kulturarbeit; Praxis in der Jugend- und Frauenarbeit; Forschung in den Bereichen Kultur, Jugend, Frauen sowie Arbeits- und Verwaltungsorganisation, Lehre an verschiedenen (Fach-)Hochschulen.

 

Seit 2009 Professorin für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Handlungsfelder und Methoden sowie Theaterpädagogik an der htw saar, Fakultät für Sozialwissenschaften, Department: Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit.

 

Inhaltliche Schwerpunkte: Praxisorientierte Soziale Arbeit, Gemeinwesenarbeit, Kultur- und Theaterpädagogik: Forumtheater mit Studierenden und Schüler*innen aller Schultypen  zum Thema: Zivilcourage / Gewaltprävention / Interkulturalität / Religionsdialog,  Erinnerungspädagogik.

 

Aktuelles Forschungsprojekt

Digitalisierung Deutsch-Französischer Erinnerungsorte (DigDFMemorials) (seit 2 / 2021)

 

Frühere Forschungsschwerpunkte an der htwsaar

  • Messung von Schlüsselkompetenzen in der Kulturellen Bildung
  • Praxisforschung: „Armut in Friedrichsthal“, aktueller Focus: Lebenszufriedenheit von Armutsbevölkerung“
  • Praxisforschung: „Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern“ im Rahmen des Projektes „Offene Hochschule“ zur Öffnung der HTW in den Stadtteil Alt-Saarbrücken

 

Frühere Forschungsprojekte

Arbeitswissenschaft, kommunale Kulturarbeit, Frauen- und Genderfragen, politische Partizipation von Kindern und Jugendlichen

Praxis sowie Praxisberatung

Hausaltenpflege, Offene Jugendarbeit, Jugend- und Erwachsenenbildungs- und -kulturarbeit, Curriculumentwicklung für verschiedene Zielgruppen aus bildungsfernen Schichten, Frauen­bildungsar­beit, Arbeitswissenschaft, Controlling/Steuerungsunterstützung für den produktorientierten Haushalt (Budgetierung), Quartiersmanagement, Betriebli­che Frauenförderung

 

Publikationen

Zahlreiche Veröffentlichungen in den Bereichen Belletristik, Frauenforschung, Theaterpädagogik, zuletzt:

Caritas Gemeinwesenarbeit Friedrichsthal, htw saar Fakultät Sozialwissenschaften, Department Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit, Simone Odierna (2011): Armut - ein Thema auch für Familien in Friedrichsthal – Situation armer Familien in Friedrichsthal aus Sicht der Institutionen. Saarbrücken. Online verfügbar unter: http://www.caritas-gwa-friedrichsthal.de/fileadmin/Veroeffentlichungen/Forschungsbericht_2011.pdf [05.04.2021].

Caritas Gemeinwesenarbeit Friedrichsthal, htw saar Fakultät Sozialwissenschaften, Department Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit, Simone Odierna, Stadt Friedrichsthal (2013): Familienkompass für Friedrichsthal. Friedrichsthal. Online verfügbar unter:
http://www.caritas-gwa-friedrichsthal.de/fileadmin/Veroeffentlichungen [05.04.2021].

Czubak, Nicolas/Jalabert, Laurent/König, Diemut/Odierna, Simone (2019). Odierna, Simone; Jalabert Laurent; Czubak, Nicolas; König, Diemut (2019): Comments by the research group. In: DFJW / OFAJ (Hg.) 500 Young People for Peace. Closing Dokumentation International Youth Meeting “Youth for Peace – 100 Years after World War I, S. 14-18.

Czubak, Nicolas/Jalabart, Laurent/König, Diemut/Odierna, Simone (2020): Dynamiken des Erinnerns in der internationalen Jugendarbeit. Geschichte, Gedenken und Pädagogik zum ersten Weltkrieg. Münster: Waxmann.

Groß, Alexandra/ Hartnack, Eva/ Hippchen, Thomas/ Odierna, Simone (2017). htw saar und Stadtteil: Alt-Saarbrücken neu denken und mitgestalten. In: Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes  Sichtbar. Nr. 1 / 2017.

König, Diemut/Odierna, Simone (2019).  Aus der Geschichte für die Zukunft lernen? Erinnerungspädagogische Ansätze in internationalen Jugendbegegnungen. In: htw saar (Hg.). 30 Jahre Forschung und Wissenstransfer an der htw saar, S. 92-96.

König, Diemut/Odierna, Simone (2020). 100 Jahre Erster Weltkrieg. 100 Projekte für den Frieden in Europa. Online verfügbar unter: https://sichtbar.htwsaar-blog.de/sichtbar_extra_03/Flipbook.html. [22.03.2021].

Odierna, Simone (2021). Digitalisierung Deutsch-Französischer Erinerunngsorte (DIGDFMemorials). Praxisbericht. In: Zeitschrift für Theaterpädagogik (ZfTP), Korrespondenzen Nr. 78 Digitalisierung.

Odierna, Simone (2021). Von Mauthausen in den ersten Weltkrieg – Familiengeschichte(n) und sich entwickelnde Forschungsgegenstände. In: Delory-Momberger, Christine (Hrsg.). Die ‚DFJW-Schule‘: Aufgaben und Perspektiven der deutsch-französischen Forschung. Berlin, Paris[SO1] [SO2] : DFJW/OFAJ.  (Erscheint 2021/2022)

Odierna, Simone/Woll, Janina (2021): Forumtheater nach Augusto Boal - Theorie, Entwicklungen, aktuelle Positionen und Perspektiven. Ulm: AG SPAK-Verlag. (Erscheint April 2021)

 

Rezensionen

Bächer, Pascal (2016). Männer im Raum. Grundlagen und Kriterien gender-sensibler Perspektiven in der Gemeinwesenentwicklung. In: Schriftenreihe des europäischen Masterstudiengangs Gemeinwesenentwicklung, Quartiermanagement und Lokale Ökonomie an der Hochschule Mün chen (Hg). Neu Ulm: AG SPAK Bücher.
24.05.2017 rezensiert von Simone Odierna


Farrenberg, Dominik/Schulz, Marc (2020). Handlungsfelder Sozialer Arbeit: Eine systematisierende Einführung. Weinheim/Basel: Beltz Juventa.
16.07.2020 rezensiert von Simone Odierna

 

Mitgliedschaften

Deutsche Gesellschaft für Soziologie, http://www.soziologie.de/

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit, http://www.dbsh.de/

Kulturpolitische Gesellschaft, http://www.kupoge.de/

Kulturpolitische Gesellschaft des Saarlandes, http://www.saarkupoge.de/index1.html

Bundesverband Theaterpädagogik, http://www.butinfo.de/

Deutscher Schriftstellerverband (in Ver.di), http://vs.verdi.de/

Hans-Böckler-Stiftung, http://boeckler.de/index.htm

Slow Food Deutschland, http://www.slowfood.de/

Mauthausen Komitee Österreich (Nachfolgeorganisation der Lagergemeinschaft Mauthausen), http://www.mkoe.at/, https://www.facebook.com/mauthausenkomitee

 

„Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern“ im Rahmen des Projektes „Hochschule in der Stadt“ zur Öffnung der HTW in den Stadtteil Alt-Saarbrücken. „Hochschulöffnung Alt Saarbrücken“ (seit April 2013) bzw. „Hochschule in der Stadt“ seit 2015
https://www.htwsaar.de/htw/forschung/transfer/gesellschaft/hochschule-in-der-stadt


Prof. Dr. Simone Odierna

htw saar
Haus des Wissens
Gebäude 11
Malstatter Straße 17
66117 Saarbrücken
Professur für Handlungsfelder und Methoden der Sozialen Arbeit
Raum 11.07.04
t +49 (0)681 5867 470
f +49 (0)681 5867 463